| BR24

 
 

Neueste Artikel

Neue Züge für Mittelfrankenbahn – Pegnitztalnetz verstärkt

In Nürnberg wurden jetzt die neuen Züge für die Mittelfrankenbahn vorgestellt. Zu den bisherigen sieben Strecken kommen drei weitere hinzu. Vor allem im Pegnitztal wird das Angebot für die Reisenden ausgeweitet.

Hochwasser in Schwaben: Alle Züge fahren wieder

In der Nacht auf Mittwoch waren die Pegel noch teils angestiegen - doch die Hochwasser-Lage in Schwaben hat sich mittlerweile entspannt. Die Polizei gibt jedenfalls Entwarnung - was auch die Bahnkunden freuen dürfte.

Österreich: Kurz will Entlassung von FPÖ-Innenminister Kickl

Im Zuge der österreichischen Videoaffäre hat Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) die Entlassung von Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) vorgeschlagen. Die rechts-konservative Koalition steht damit vor dem Aus.

Waldbahnzüge fallen für eine Woche aus - Busse werden eingesetzt

Pendler im Bayerischen Wald brauchen Geduld: Zwischen Zwiesel und Bodenmais (Lkr. Regen) fährt diese Woche die Waldbahn nicht, wegen Bauarbeiten. Es gibt zwar Ersatz-Busse, aber die brauchen länger.

Jugendliche werfen Schottersteine auf fahrenden Zug

Jugendliche haben in Reichertshofen einen Regionalzug stark beschädigt. Laut Polizei bewarfen sie den von Ingolstadt nach München fahrenden Regionalexpress am Donnerstagabend mit Schottersteinen. Der Schaden: Mehr als 10.000 Euro.

Betrunken ins Gleisbett gefallen: S-Bahn streift nur Schuhe ab

Ein 50-Jähriger ist heute früh am Münchner Hauptbahnhof alkoholisiert in ein S-Bahn-Gleis gestürzt – ein Begleiter zog ihn gerade noch von den Schienen, so dass ein einfahrender Zug ihn nur an den Beinen streifte. Der Mann verlor dabei seine Schuhe.

#fragBR24💡 Welche Jobs werden überleben?

Also doch Roboter und Maschinen: Laut OECD wird sich der digitale Wandel in der Arbeitswelt in Deutschland stark bemerkbar machen. Im Zuge der Digitalisierung und Automatisierung: Welche Jobs werden überleben?

Thyssenkrupp will 6.000 Arbeitsplätze streichen

Der Industriekonzern Thyssenkrupp will im Zuge seiner Neuausrichtung 6.000 Stellen abbauen. Davon entfielen zwei Drittel auf Deutschland, sagte Konzernchef Guido Kerkhoff in einer Telefonkonferenz.

Killer's Security: Komische Konferenzen

Achim Killer berichtet diese Woche in den Online-Nachrichten über Entwicklerkonferenzen: Big Goog macht auf Datenschutz, Zug auf Privacy. Was haben die eigentlich geraucht? Nix! Und genau das ist vielleicht das Problem.

Bei Niederstimm im Gleisbett steckengeblieben: Zug rammt Auto

An einem Bahnübergang in der Nähe von Niederstimm bei Ingolstadt ist ein Regionalzug mit einem Auto kollidiert. Der Wagen war nach einem Unfall im Gleisbett steckengeblieben. Im Zug wurde niemand verletzt.