| BR24

 
 

Neueste Artikel

Russland feiert mit Militärparade Sieg über Nazi-Deutschland

Der "Tag des Sieges" am 9. Mai ist einer der wichtigsten Feiertage in Russland. Höhepunkt ist die von Wladimir Putin abgenommene Militärparade mit Hunderttausenden von Zuschauern. Für den Kreml auch eine Vorführung der eigenen militärischen Stärke.

Ukraine-Konflikt: Putins provozierende Pass-Pläne

Nach ukrainischer Lesart ist es die nächste Provokation des Kremlchefs: Putin hat angedeutet, dass es für alle Ukrainer einfacher werden könnte, russische Staatsbürger zu werden. Kiew protestiert.

Gipfel in Wladiwostok: Putin fordert Garantien für Nordkorea

Nordkorea braucht dem russischen Präsidenten Putin zufolge vor einer Aufgabe seines Atomprogramms Sicherheitsgarantien. Das sagte er zum Abschluss des Treffens mit Machthaber Kim in Wladiwostok.

Russland-Nordkorea-Gipfel: "Inhaltsvolles" unter vier Augen

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und der russische Präsident Wladimir Putin haben gut eine Stunde miteinander gesprochen. Das Gespräch sei "inhaltsvoll" gewesen, hieß es - doch über Details schwiegen die Staatschefs.

Politikwissenschaftler nennt Nordkorea "brutales Regime"

Der Direktor des Instituts für Sicherheitspolitik an der Uni Kiel, Joachim Krause, geht davon aus, dass sich Russland und Nordkorea näher sind, als viele annehmen.

Gipfel von Putin und Kim hat begonnen

Mit einem Handschlag hat das Gipfeltreffen zwischen Russlands Präsident Putin und Nordkoreas Machthaber Kim in Wladiwostok begonnen: Zunächst ist ein Vier-Augen-Gespräch der beiden Politiker vorgesehen.

Gipfel mit Putin: Nordkoreas Kim in Russland eingetroffen

Es wird das erste Treffen zwischen Russlands Präsidenten Wladimir Putin und Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un: Im gepanzerten Sonderzug ist Kim in Russland eingetroffen. Bei dem Gipfel soll es auch um atomare Abrüstung gehen.

Stichwahl in der Ukraine

Die Ukraine bestimmen heute in einer Stichwahl einen neuen Präsidenten. Der politisch unerfahrene Herausforderer Wolodymyr Selenskyj lag zuletzt in den Umfragen klar vor Amtsinhaber Petro Poroschenko - mit einer Zustimmung von mehr als 70 Prozent.

Russland: Tausende bei Gedenkmarsch für Nemzow

In Moskau und St. Petersburg haben tausende Menschen an Gedenkveranstaltungen für den vor vier Jahren ermordeten Oppositionellen Boris Nemzow teilgenommen. Die Organisatoren betonten, es sei auch ein Protest gegen Kremlchef Putin.

Früherer FBI-Vize McCabe: Neues Buch sorgt für neuen Ärger

Als FBI-Vize McCabe gefeuert wurde, feierte US-Präsident Trump dies als "großen Tag für die Demokratie". Jetzt erscheint ein Buch McCabes, das im Justizausschuss bereits für Wirbel sorgt.