| BR24

 
 

Neueste Artikel

Flößer im Frankenwald besorgt wegen Trockenheit

Für die Flößer im Frankenwald geht es bald wieder los. In gut einem Monat startet auf der Wilden Rodach die Saison. Schon jetzt hoffen die Flößer auf Regen. Denn bleibt es weiterhin so trocken, müsste manche Floßfahrt wohl ausfallen.

Nüsse zum Frühstück: Berliner Eichhörnchen als Facebook-Stars

Auf seinem Facebook-Account postet der Berliner Frank Wilde fast täglich neue Fotos von Eichhörnchen in verschiedensten Posen. Die niedlichen Tiere kommen regelmäßig auf seiner Terrasse vorbei, um sich Futter abzuholen.

Wasserschlachten bei thailändischem Neujahrsfest

Was ursprünglich rituelle Waschungen waren, sind mittlerweile wilde Wasserschlachten. So begehen die Thailänder traditionell das Neujahrsfest Songkran, das dieses Jahr am 13. April stattfindet. Die Feierlichkeiten dazu starten bereits jetzt.

Was wurde aus dem Wolfsrudel im Bayerischen Wald?

Ruhig ist es geworden, um das bislang einzige wilde Wolfsrudel in Ostbayern. Doch das könnte bald vorbei sein - das Rudel könnte Nachwuchs bekommen. Die Wölfe leben seit 2017 im Nationalpark Bayerischer Wald.

Zwischen Wolf und Hund: Wie gefährlich sind Wolfshybride?

Wild, intelligent, ursprünglich und dennoch verschmust - ein Wolf für das Wohnzimmersofa: Erfüllbar scheint er durch eine Kreuzung aus Wolf und Hund. Doch Wolfshybriden entpuppen sich für die Halter nur allzu oft als nicht handhabbare Problemfälle.

Artensterben auch bei Jägern Thema: Landesjägertag in Passau

Das Motto des diesjährigen Landesjägertags in Passau lautet "70 Jahre im Dienst für Wild und Natur", im Mittelpunkt steht das Artensterben. Präsident Jürgen Vocke kündigte zu Beginn seinen Rücktritt im kommenden Jahr an.

Nürnberger Bardentreffen im Zeichen des Akkordeons

Quetschkommode, Tretschrank oder einfach Ziehharmonika: Beim diesjährigen Bardentreffen vom 26. bis 28. Juli dreht sich alles um das Akkordeon. Und schon bei der Präsentation des Festival-Schwerpunkts wird klar: Es wird richtig wild.

Achtung, Wild! Jetzt müssen Sie aufpassen

Im Frühjahr und im Herbst queren Rehe und Wildschweine die Fahrbahn - vor allem in der Dämmerung. Rehe sind gerade auf der Suche nach Salz. Zudem wandern Kröten, Frösche und Molche zu ihren Laichgewässern. Wie reagieren auf die Tiere auf der Straße?

EM-Quali: Löw schickt "junge Wilde" in die Reifeprüfung

Der Start in die EM-Qualifikation könnte anspruchsvoller kaum sein: Die stark verjüngte deutsche Nationalmannschaft tritt bei Erzrivale Niederlande an.

Orang-Utan überlebt Abschuss mit 74 Gewehrkugeln im Leib

Ein Orang-Utan-Weibchen ist auf der indonesischen Insel Sumatra mit 74 Gewehrkugeln im Leib gefunden worden - und hat überlebt. Die Retter gaben dem Tier den Namen "Hope".