Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Zehn Goldene Regeln und viele Tipps für das Oktoberfest 2019

    16 Tage lang dauert das Oktoberfest 2019: vom 21. September bis zum 6. Oktober 2019. Was ist neu auf der Wiesn, was ist besonders in diesem Jahr? Damit Sie sich zurechtfinden, hier ein paar Service-Tipps und zehn Goldene Regeln.

    Tödlicher Wiesn-Streit: Fünfeinhalb Jahre Haft für Schläger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Prozess um die tödliche Schlägerei beim Oktoberfest 2018 ist am Landgericht München das Urteil verkündet worden: Der 43-jährige Angeklagte wurde zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt und muss zunächst in eine Entziehungsanstalt.

    Urteil im Prozess um tödliche Wiesn-Schlägerei
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Prozess um die tödliche Schlägerei beim Oktoberfest 2018 wird heute am Landgericht München das Urteil verkündet. Angeklagt ist ein 43-jähriger Gerüstbauer, der vor einem Bierzelt mit einem anderen Besucher aneinander geraten war.

    Oktoberfest: Auf der Theresienwiese beginnt der Aufbau
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zweieinhalb Monate sind es noch bis zum Münchner Oktoberfest. Heute beginnen auf der Theresienwiese die Aufbauarbeiten. Autofahrer, Radler und Fußgänger müssen sich wie jedes Jahr auf Behinderungen einstellen.

    Oktoberfest: Wiesn-Maß knapp unter zwölf Euro

      Das Bier auf dem Münchner Oktoberfest wird auch dieses Jahr teurer. Die Maß kostet bis zu 11 Euro 80, das sind 30 Cent mehr als im Vorjahr.

      Prozess um tödlichen Wiesn-Streit: "Mit Schmackes" zugeschlagen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Prozess um den tödlichen Wiesn-Streit hat mit einem Geständnis des Angeklagten begonnen. Der 43-jährige Münchner, der sich wegen Körperverletzung mit Todesfolge verantworten muss, schildert die Tat aber etwas anders als die Staatsanwaltschaft.

      Ermittlungen zum Oktoberfest-Attentat angeblich vor dem Aus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      13 Tote, mehr als 200 Verletzte: Das Oktoberfestattentat vor fast 40 Jahren war der größte rechtsextreme Anschlag in der Bundesrepublik. 2014 wurden die Ermittlungen erneut aufgenommen. Nun stehen sie laut Medienberichten vor der Einstellung.

      Umsatzpacht: Schärfere Richtlinien für Oktoberfest-Wirte
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      München verschärft die Richtlinien für die Umsatzpacht der Wiesn-Wirte. Aufgrund von Nachprüfungen hatten etliche Wirte nachzahlen müssen, einige bekamen hingegen Geld von der Stadt zurück. Neue Wirtin des Löwenbräu-Zelts wird Stephanie Spendler.

      Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Wiesn-Wirte-Familie Kuffler
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit Jahrzehnten ist Kufflers Weinzelt eine feste Institution auf dem Münchner Oktoberfest. Jetzt gibt es Wirbel um die Wirte-Familie. Wegen eines Korruptionsverdachts ermittelt die Staatsanwaltschaft München.

      FC Augsburg: Keine "gmahde Wiesn" gegen Hannover

        Ein Sieg gegen Dortmund, ein Unentschieden gegen Leipzig: Der FC Augsburg ist im Aufwind. Gegen Hannover 96 will die Mannschaft den Vorsprung auf einen Abstiegsplatz weiter ausbauen.