Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Vogelphilipp" aus Landshut erkennt jede Vogelstimme
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wissen Sie, was in ihrem Garten so alles zwitschert und singt? Der neue Vogelstimmenservice des Bund Naturschutz in Bayern kann da weiterhelfen: Einfach eine Aufnahme an den "Vogelphilipp" schicken und schon gibt es Aufklärung.

Volksverhetzung auf WhatsApp: Urteil könnte Signalwirkung haben
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein ehemaliger Faschingsfunktionär aus Würzburg hatte auf WhatsApp eine fremdenfeindliche Nachricht verbreitet und muss nun eine Geldstrafe von 7.200 Euro zahlen. Der IT-Fachanwalt Chan-jo Jun erklärt, was das für künftige Prozesse bedeutet.

Volksverhetzung? Urteil im Würzburger Giemaul-Prozess erwartet

    Vor dem Würzburger Amtsgericht soll heute das Urteil gegen einen 52-Jährigen gesprochen werden. Der Angeklagte habe in einer internen WhatsApp-Gruppe der Fastnachtsgilde "Giemaul Heidingsfeld" fremdenfeindliche und rassistische Bilder gepostet.

    Bergunfall: 56-Jähriger stürzt am Brauneck in den Tod
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Foto von der Brauneckbahn per WhatsApp - das war das Letzte, was ein Landshuter von seinem Vater erhielt. Er verständigte die Polizei. Gestern fanden Einsatzkräfte die Leiche des Mannes.

    Europäische Rabbiner fordern jüdisches Emoji

      Die Konferenz der Europäischen Rabbiner (CER) hat ein jüdisches Emoji-Piktogramm in sozialen Netzwerken gefordert. Die Rabbiner schlagen ein Emoji mit Kippa vor. Auf diese Weise soll die jüdische Religion auch Teil des Austausches im Netz werden.

      Naiv, aber nur Spaß? Früherer Faschingsfunktionär vor Gericht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Präsidiumsmitglied eines Würzburger Faschingsvereins soll über WhatsApp mehrere gewaltverherrlichende und menschenverachtende Bilder verbreitet haben. Vor Gericht bezeichnete er sein Verhalten am Donnerstag als naiv.

      Früherer Faschingsfunktionär wegen Volksverhetzung vor Gericht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Mitglied der Fastnachtsgilde Giemaul Heidingsfeld muss sich ab Donnerstag vor dem Würzburger Amtsgericht verantworten. Dem 52-Jährigen wird Volksverhetzung in zwei Fällen vorgeworfen. Er war dritter Gesellschaftspräsident.

      Killer’s Security: Digital-Thriller
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer diesmal über Intel-Sicherheitslücke "Zombieload" und den WhatsApp-Bug. Zwei High-Tech-Thriller. Aber nach der Installation von Firmware- und App-Update kann man sich gefahrlos gruseln.

      Wildwuchs bei WhatsApp an Bayerns Schulen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      An Schulen läuft inzwischen Vieles über WhatsApp. Der US-amerikanische Messengerdienst ist praktisch – aber nicht unbedenklich, etwa beim Datenschutz. Deswegen hätten Lehrer vom Kultusministerium gerne eine klare Ansage zu WhatsApp im Schulalltag.

      Sicherheitslücke bei WhatsApp: Das müssen Sie jetzt beachten

        Bei WhatsApp ist eine Sicherheitslücke entdeckt worden. Per Videoanruf können Hacker das Smartphone übernehmen. WhatsApp hat inzwischen reagiert. Um sicher zu gehen, müssen Nutzer nur ein paar Schritte vollziehen.