| BR24

 
 

Neueste Artikel

Ungelöste Fälle in Bayern: Mord verjährt nicht

Ob Peggy, Maria Baumer oder Monika Frischholz - viele spektakuläre Kriminalfälle werfen auch nach Jahren noch Fragen auf. Es gibt immer wieder neue Erkenntnisse, nicht zuletzt durch neue Technik. Die Ermittler bleiben dran.

Fridays for Future: Über 1.000 Schüler streiken in der Oberpfalz

Mehr als 1.000 Schüler haben bei Aktionen in der Oberpfalz wieder für den Klimaschutz demonstriert. Allein in Regensburg waren bei der Fridays for Future-Demo rund 800 Teilnehmer, in Weiden waren es 250.

Staatsanwaltschaft Weiden: Schlag gegen Schleusernetzwerke

Unter Federführung der Staatsanwaltschaft in Weiden ist einer internationalen Ermittlergruppe ein Schlag gegen die Schleuserkriminalität geglückt. Vier Länder waren an der Aktion beteiligt.

Landestheater Oberpfalz präsentiert "Resl Unser"

In Weiden feiert das Stück "Resl Unser" seine Uraufführung. Bereits vor der Premiere hatte das Stück bei Verehrern von Therese Neumann, der "Resl von Konnersreuth" für Misstrauen gesorgt.

Sturmtief Bennet: Fahrzeuge prallen auf umgestürzten Baum

Mehrere Autos sind am Montagabend auf der A93 gegen einen entwurzelten Baum gefahren. Die Autobahn war stundenlang gesperrt, verletzt wurde niemand. Der Schaden geht in die Tausende. Wegen des Sturmtiefs kam es zu Schäden in ganz Ostbayern.

Faschingsbrauch der Glasmacher: Mit Gaul für guten Zweck sammeln

Die sogenannte Schimmel AG ist wieder unterwegs. Als Mafiosi verkleidete Betriebsräte von Glasfirmen verhökern symbolisch einen alten Schimmel für soziale Zwecke. Die spaßige Gaul-Versteigerung ist ein Faschingsbrauch in der nördlichen Oberpfalz.

Infoabend zu Elektrifizierung der Bahnstrecke Regensburg-Hof

In Regenstauf bringt das Landratsamt Regensburg heute Abend Vertreter der Deutschen Bahn mit Bürgern zusammen. Es geht um die Elektrifizierung der Bahnstrecke von Regensburg über Schwandorf nach Hof. Das Projekt steht noch ganz am Anfang.

Oscarverleihung: Film-Technik-Firma aus Weiden mit im Rennen

In der Nacht auf Montag werden in Los Angeles die Oscars vergeben. Eine Firma aus Weiden hat spezielle Objektive entwickelt, die Filmen einen ganz eigenen Look geben. Gleich mehrere Oscar-Anwärter-Filme sind mit den Linsen aus Weiden gedreht worden.

43 Jahre alter Mordfall Monika: Kripo geht neuen Hinweisen nach

Vor 43 Jahren verschwand die zwölf Jahre alte Monika Frischholz spurlos. Jetzt soll es laut Polizei neue Hinweise im Mordfall geben. Die Kripo Weiden steht mit 50 Personen in Kontakt, die sich zum Fall äußern können.

Zahl der Kirchenaustritte in Ostbayern steigt

Immer mehr Menschen treten aus der Kirche aus. Das hat eine Umfrage des Bayerischen Rundfunks unter Standesämtern in Städten mit mehr als 20.000 Einwohnern ergeben. Negativer Spitzenreiter ist Passau, einen Lichtblick gibt es in Weiden.