| BR24

 
 

Neueste Artikel

Herrenlose Kuh im Unterallgäu beschäftigt Polizei

Ein Landwirt aus Tussenhausen hat eine fremde Kuh auf seiner Weide entdeckt und würde sie gerne seinem Besitzer zurückgeben. Doch wem gehört das Pinzgauer Rind? Die Polizei in Bad Wörishofen steht vor einem Rätsel.

Ungarische Ochsen kehren zurück nach Landshut

Ein Pilotprojekt in Landshut verbindet Ökologie und Geschichte gleichermaßen: In Landshut leben seit Montag wieder vier ungarische Graurinder. Diese Rasse hat in der niederbayerischen Hauptstadt eine lange Tradition.

Kuh eingebrochen: Probebohrungen am Kohlestollen

Vor einem Jahr war Kuh Regina auf einer Weide bei Halblech im Ostallgäu eingebrochen. Unter der Weide befindet sich ein alter Stollen. Nun erforscht das Bergamt, ob von dem alten Bergwerk im Untergrund noch weitere Gefahren ausgehen.

Dominik Kahun - NHL-Star und WM-Hoffnung

Eishockey-Profi Dominik Kahun lebt seinen Traum. Der 23-Jährige spielt in der nordamerikanischen Profiliga NHL bei den Chicago Blackhawks und ist bei der am Freitag beginnenden Eishockey-WM einer der deutschen Hoffnungsträger.

OTH Amberg-Weiden feiert 25. Geburtstag

Die Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) in Amberg-Weiden feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Zur Jubiläumsfeier gratuliert Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) persönlich in Amberg.

Schaf getötet und Kopf mitgenommen

Im Unterallgäu wurde auf einer Weide ein junges Schaf getötet und zerstückelt. Einzelne Körperteile fehlen. Dass ein Hund oder ein Wolf für den grausigen Fund verantwortlich ist, schließt die Polizei aus.

Frau nach eskaliertem Streit in Untersuchungshaft

Gegen eine 31 Jahre alte Frau aus Weiden ist am Karfreitag Haftbefehl ergangen. Sie soll am späten Donnerstagabend bei einem Streit mit einem Messer auf ihren Lebensgefährten losgegangen sein.

Junge Orchesterakademie musiziert zugunsten kranker Kinder

Die Internationale Junge Orchesterakademie hat wieder mit ihren Proben in Pleystein (Lkr. Neustadt an der Waldnaab) begonnen. Die Akademie wird jedes Jahr neu besetzt und besteht aus rund 110 Musikern aus 38 Nationen. Sie spielen für den guten Zweck.

Nordoberpfalz-Center in Weiden: Centermanagerin vorgestellt

In Weiden ist die Centermanagerin des künftigen Nordoberpfalz-Centers vorgestellt worden. Reinhild Holthaus soll sich ab Herbst um das Einkaufszentrum kümmern. Sie wurde im Ruhrgebiet geboren, wuchs in Hirschau auf und ging in Amberg zur Schule.

Klage gescheitert: Holzkirchener Kuhglocken dürfen weiter läuten

Die Kuhglocken in Holzkirchen dürfen weiter bimmeln. Das Oberlandesgericht München hat die Klage eines Anwohners zurückgewiesen. Seit Jahren fühlt sich ein Ehepaar von den Glocken der Kühe auf einer angrenzenden Weide gestört.