| BR24

 
 

Neueste Artikel

Tarifkonflikt: Ärzte und Kommunen verhandeln wieder

Gibt es bald höhere Löhne für Ärzte in kommunalen Krankenhäusern? Nach einem neuen Angebot soll nun wieder verhandelt werden - die Warnstreiks sollen jedoch bis Mai weiter laufen.

Streiks in Spanien: Das müssen Reisende an Ostern wissen

An den Feiertagen droht in Spanien Verkehrschaos. Denn eine Woche vor Ostern fängt das Bodenpersonal an spanischen Flughäfen an zu streiken. Diese Folgen hat der Streik für Flüge von und nach Spanien und das sind die Rechte der Fluggäste.

Aschaffenburg: Warnstreiks bei ehemaligem Takata-Werk

Stellenabbau und Schließung eins Werkes: Die IG Metall hat die Beschäftigten der ehemaligen Takata-Werke in Aschaffenburg zum Warnstreik aufgerufen. 600 Jobs sind in Gefahr.

Ärzte-Warnstreiks: Gewerkschaft zufrieden mit Beteiligung

In ganz Deutschland waren Ärzte an kommunalen Krankenhäusern zum Warnstreik aufgerufen. In Bayern war nach Angaben der Gewerkschaft Marburger Bund die Resonanz besonders groß. Jetzt bereitet die Gewerkschaft einen dauerhaften Arbeitskampf vor.

Auch Bayreuther Ärzte im Warnstreik

Rund 30 Ärzte des Klinikums Bayreuth beteiligen sich heute an dem ganztägigen Warnstreik des Marburger Bundes. Die Ärztegewerkschaft fordert fünf Prozent mehr Geld und Begrenzungen von Bereitschaftsdiensten.

Warnstreik: Auch schwäbische Klinik-Ärzte legen Arbeit nieder

Die Tarifverhandlungen für Ärzte an kommunalen Kliniken sind Mitte März vorerst gescheitert. Die Gewerkschaft "Marburger Bund" hat deswegen für heute zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Auch Mediziner aus Schwaben beteiligen sich.

Warnstreiks an kommunalen Kliniken

An vielen kommunalen Krankenhäusern in Bayern ist heute nur ein eingeschränkter Betrieb möglich, denn die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat zu einem Warnstreik aufgerufen. Ein Notdienst sei aber sichergestellt, heißt es.

Warnstreiks an kommunalen Krankenhäusern in Unterfranken

Die Ärzteorganisation "Marburger Bund" hat heute alle Ärzte zu einem ganztätigen Warnstreik aufgerufen. In Unterfranken sind die Klinik Kitzinger Land und das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau davon betroffen. Die Notfallversorgung ist gewährleistet.

Bankangestellte demonstrieren in Nürnberg für mehr Geld

Rund 300 Bankmitarbeiter haben am Freitag in Nürnberg für mehr Gehalt demonstriert. Die Gewerkschaft Verdi hatte Beschäftigte der Unicredit, der Bayerischen Landesbank und der Commerzbank zum Warnstreik aufgerufen.

Verdi ruft bayerische Bankangestellte zu Warnstreiks auf

Die Gewerkschaft Verdi ruft die Angestellten mehrerer Banken in Bayern zu ganztägigen Warnstreiks auf. Dies soll unter anderem die HVB, die BayernLB und die Commerzbank treffen. In München und Nürnberg sind am Vormittag Kundgebungen geplant.