| BR24

 
 

Neueste Artikel

Italien: Regierungsstreit vor der Europawahl

Der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung wirft seinem Koalitionspartner Lega vor, die Regierung stürzen zu wollen. Laut Wahlforschern liegt die Lega im Wahlkampf vorn, aber am Ende werden in Italien wohl die Unentschlossenen den Ausschlag geben.

Letzte Umfragezahlen belegen großes Interesse an Europawahl

Die Deutschen interessieren sich so stark wie noch nie für die Europawahl. Genugtuung für die Wahlkämpfer – aber letzte Umfragezahlen vor der Europawahl deuten daraufhin, dass Union und SPD möglicherweise mit Verlusten rechnen müssen.

Wahlkampfabschluss der Parteien zur Europawahl

Kurz vor der Europawahl hat EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber in München seine Ambitionen auf den Vorsitz der EU-Kommission bekräftigt. Auch andere Parteien baten zum Wahlkampfabschluss.

FPÖ am Boden: Wer soll Straches Scherben aufkehren?

Die rechts-konservative Regierung in Österreich ist Geschichte - und die FPÖ steht vor einem Scherbenhaufen. Viel wird nun von Norbert Hofer abhängen. Er soll neuer Parteichef werden. Aber: Einige halten Herbert Kickl für den besseren Wahlkämpfer.

Nationalpark-Basisstraße: Muthmann und Schuberl machen Druck

30 Millionen Euro sollen zum 50. Geburtstag im kommenden Jahr an den Nationalpark Bayerischer Wald gehen. Doch im Doppelhaushalt der Staatsregierung findet sich diese Summe nicht. Das heißt aber laut CSU nicht, dass das Geld nicht fließen wird.

Grüner Parteitag: "Klimaschutz kennt keine Grenzen"

Die bayerischen Grünen haben die heiße Phase des Europa-Wahlkampfes eingeläutet. Die bayerische Spitzenkandidatin Henrike Hahn sprach bei einem kleinen Parteitag in Nürnberg von einer dramatisch wichtigen Wahl.

Parteitag der Freien Wähler: Aiwanger stichelt gegen Weber

Bei ihrem Parteitag in Amberg widmen sich die Freien Wähler besonders der anstehenden Europawahl. Vorab kritisiert Parteichef Hubert Aiwanger die Energiepolitik von CSU-Spitzenkandidat Manfred Weber.

Kommentar: Das Gerede von der "Schicksalswahl"

Angeblich ist diese Europawahl so wichtig wie keine vorher. Aber dann müssten die Wahlkämpfer sich mal anstrengen. Ein Kommentar von Achim Wendler

Passauer AfD-Abgeordneter Stadler zeigt Schubser an

Der AfD-Landtagsabgeordnete und Passauer Kreisvorsitzende Ralf Stadler hat gegen einen 24 Jahre alten Mann Anzeige erstattet wegen versuchter Körperverletzung. Stadler wurde beim Aufbau eines Wahlkampfstandes von dem Mann gestoßen.

CDU und CSU: Hand in Hand zur Europawahl

Demonstrative Harmonie: Spitzenpolitiker von CDU und CSU eröffnen in Münster in aller Einigkeit den Wahlkampf für die Europawahl in vier Wochen. Alle Konflikte scheinen vergessen. Erstmals treten die Parteien mit einem gemeinsamen Programm an.