| BR24

 
 

Neueste Artikel

BMW-Vorstand vor schwieriger Hauptversammlung

Die fetten Jahre sind bei den deutschen Autoherstellern erst einmal vorbei, auch bei BMW. Aktienkurs und Dividende sinken – BMW-Vorstand Harald Krüger muss sich auf der heutigen Hauptversammlung kritischen Fragen stellen.

Betriebsbedingte Kündigungen bei Thyssen nur in Ausnahmefällen

Der kriselnde Thyssenkrupp-Konzern will bei dem angekündigten Abbau von 6000 Stellen weitgehend ohne betriebsbedingte Kündigungen auskommen. Darauf haben sich Vorstand und Arbeitnehmervertreter in einer Grundlagenvereinbarung festgelegt.

Infineon legt trotz Problemen gute Zahlen vor

Sorgen in der Autoindustrie und zuletzt ein schwächerer Ausblick: Trotz eines schwierigen Marktumfelds kann sich Infineon im zweiten Quartal behaupten und gute Zahlen vorlegen. Für den weiteren Jahresverlauf bleibt der Vorstand optimistisch.

Roboterbauer Kuka bestätigt Vorstände im Amt

Die Augsburger Kuka AG setzt die Zusammenarbeit mit Vorstandschef Mohnen und Finanzvorstand Pabst dauerhaft fort. Das gab das Unternehmen heute bekannt. Beide hatten die Ämter im Dezember zunächst vorläufig übernommen.

DAX-Aufsichtsräte: Rekord-Verdienst trotz sinkender Gewinne

Sie kontrollieren die Arbeit der Vorstände – und werden dafür üppig entlohnt: Die Aufsichtsratschefs der DAX-Konzerne haben 2018 wieder deutlich mehr verdient. Einige kommen durch mehrere Mandate sogar auf Millionen-Vergütungen.

Bayer: Der Vorstand wirbt per Brief um Vertrauen

Der Denkzettel, den die Aktionäre dem Bayer-Vorstand verpasst haben, war deutlich: Kritik an der Monsanto-Übernahme, dem Kursverfall und zuletzt die Nicht-Entlastung. Die Chefs sind nun bemüht, das Vertrauen zurückzugewinnen.

Keine Entlastung für Bayer-Vorstand

Die Aktionäre des deutschen Chemiekonzerns Bayer haben dem Vorstand zum ersten mal in der Geschichte des Konzerns ihr Vertrauen entzogen. Die Aktionäre sind verärgert, dass die Übernahme von Monsanto die Aktie auf Talfahrt geschickt hat.

Thorsten Seehars wird neuer Vorstandsvorsitzender der Grammer AG

Die Grammer AG hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Thorsten Seehars. Der 46-jährige Automobilmanager tritt den Posten zum 1. August 2019 an. Damit ist der Vorstand der Grammer AG wieder vollständig besetzt.

Wirecard hakt Singapur-Affäre ab und setzt auf Wachstum

Deutlich höhere Gewinne für den Zahlungsdienstleister Wirecard im abgelaufenen Jahr. Das Nettoergebnis stieg um mehr als ein Drittel auf über 347 Millionen Euro. Bei der Vorlage wies der Vorstand erneut Presseberichte über Unregelmäßigkeiten zurück.

Frauen im Vorstand: Die Krones AG und das "Null-Prozent-Ziel"

Weibliche Führungskräfte sind beim Abfüllanlagenhersteller Krones aus Neutraubling sehr schwer zu finden. Für den Frauenanteil im Vorstand hat sich das Unternehmen ganz offiziell nur das Ziel "null Prozent" gesetzt.