Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Private Videoüberwachung kann teuer werden

    Immer wieder werden von Privatleuten Kameras zur Überwachung installiert. Das aber kann teuer werden - vor allem, wenn Nachbarn oder Besucher unwissentlich gefilmt werden. Diese Erfahrung hat ein Münchner Wohnungseigentümer gemacht.

    Durstige Diebe auf Gerner Dult

      Zwei junge Männer sind in Eggenfelden in ein Zelt auf der Gerner Dult eingebrochen. Dort tranken sie in Seelenruhe Bier, bevor sie aus einem Kassenhäuschen einen Tablet-Computer stahlen. Das Duo wurde jedoch bei der ganzen Aktion gefilmt.

      Einsatz-Kameras: 180 Bodycams für schwäbische Polizeipräsidien

        Ab Oktober werden schwäbische Polizisten die Bodycams bei bestimmten Einsätzen tragen. Innenminister Herrmann hat heute Details zur Nutzung der Bodycams in Bayern bekannt gegeben. Die Kameras sollen vor allem die Sicherheit der Polizisten erhöhen.

        Studenten wollen gegen Videoüberwachung in Passau klagen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zwei Passauer Studenten und ein Linken-Politiker wollen gegen die Videoüberwachung im Passauer "Klostergarten" klagen. Demnach würden die zehn Kameras in Grundrechte eingreifen. Der Klostergarten sei kein Problembereich, der überwacht werden müsste.

        Gegen die Überwachung: Klage gegen Kameras im Klostergarten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Noch keine zwei Monate läuft die Videoüberwachung im Passauer Klostergarten. Jetzt regt sich Widerstand: Vertreter von der Linken und den Grünen wollen eine Klage einreichen.

        Dank Videoüberwachung: Augsburger Polizei meldet Fahndungserfolg

          Die Augsburger Polizei hat zwei Männer festgenommen, die wegen Körperverletzung gesucht wurden. Zum Fahndungserfolg geführt haben Videobilder vom Augsburger Königsplatz. Dort sind seit gut einem Monat Überwachungskameras installiert.

          Videoüberwachung am Augsburger Königsplatz startet
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Am Königsplatz hat es in der Vergangenheit häufiger Straftaten als an anderen öffentlichen Orten der Stadt gegeben. Seit heute wird der Platz mit Kameras überwacht - 24 Stunden am Tag.

          Innenminister Herrmann will mehr Sicherheit in Nürnberg

            Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat heute in Nürnberg ein Maßnahmenpaket für mehr Sicherheit in der Innenstadt vorgestellt. Dabei wird vor allem auf polizeiliche Videoüberwachung gesetzt.

            Videoüberwachung: Zehn Kameras beobachten Passauer Klostergarten
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Nach einer mutmaßlichen fremdenfeindlichen Körperverletzung im Passauer Klostergarten sucht die Polizei Zeugen. Wegen solcher Überfälle gilt der Ort als Brennpunkt, deswegen wird er ab Dezember per Video überwacht.

            Münchner Christkindlmarkt wird eröffnet
            • Artikel mit Bildergalerie

            In München läuft der Endspurt bei den Vorbereitungen für den großen Christkindlmarkt am Marienplatz. Neben Christbaumschmuck und Spielwaren ist auch die Sicherheit ein Thema, wenn am kommenden Dienstag der älteste Weihnachtsmarkt Münchens eröffnet.