| BR24

 
 

Neueste Artikel

Namensstreit eskaliert: Rücktritt und Vertrauensfrage in Athen

Der Namensstreit um Mazedonien ist in Griechenland eskaliert. Zuerst trat der Verteidigungsminister des Landes aus Protest zurück, jetzt will Premier Tsipras die Vertrauensfrage stellen.

Kanzlerin in Augsburg: Merkel schließt AfD-Koalition aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt eine Koalition mit der AfD kategorisch aus. Das erklärte sie gestern Abend bei ihrem Besuch in Augsburg. Auch zu den Themen Flüchtlinge, Brexit und Dieselskandal äußerte sich Merkel.

Merkel stellt nicht die Vertrauensfrage

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht trotz ihrer überraschenden Niederlage bei der Wahl des Vorsitzenden der Unionsfraktion keine Notwendigkeit, die Vertrauensfrage im Parlament zu stellen. Dies sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin.

Kommentar: Zeit für die Vertrauensfrage

Ralph Brinkhaus ist bisher ein guter Fachpolitiker. Mehr nicht. Gewählt wurde er nicht, weil die Unionsabgeordneten so viele Hoffnungen in ihn haben. Sondern weil sie Volker Kauder loswerden und Angela Merkel eins auswischen wollten.

Kauder-Abwahl: Merkel räumt Niederlage ein

Paukenschlag in Berlin: Nach 13 Jahren ist Volker Kauder als Fraktionsvorsitzender der Union abgewählt worden – Ralph Brinkhaus übernimmt. Während Angela Merkel eine Niederlage einräumte, fordern FDP und Linke die Vertrauensfrage.

ZDF-Sommerinterview: Merkel hofft auf Einigung mit der CSU

Vor dem Beginn der Sitzungen von CDU und CSU zum Asylstreit hat sich Bundeskanzlerin Merkel zu Wort gemeldet. Bei der Aufzeichnung für das ZDF-Sommerinterview sagte Merkel, sie hoffe auf eine Einigung mit der CSU. Von Sebastian König-Beck

Tschechische Regierung beschließt Rücktritt

Nach dem Scheitern bei der Vertrauensfrage hat die tschechische Regierung des Populisten Andrej Babis ihren Rücktritt beschlossen. Er werde seine Demission bald bei Präsident Milos Zeman einreichen, erklärte der Gründer der Protestbewegung ANO.

Separatisten-Regierung bleibt im Amt

In der spanischen Region Katalonien bleibt die Regierung aus Separatisten im Amt. Der Ministerpräsident hat eine Vertrauensfrage im Parlament von Barcelona überstanden. Von Oliver Neuroth

Oberpfälzer Landrat Meier: Merkel soll Vertrauensfrage stellen

So deutlich hat das bisher in Bayern kaum einer formuliert: Andreas Meier (CSU), Landrat im Kreis Neustadt an der Waldnaab, fordert Kanzlerin Angela Merkel auf, wegen der Flüchtlingsproblematik die Vertrauensfrage im Bundestag zu stellen.

Neuwahlen wohl am 20. September

Die Griechen sollen nach einem Bericht des TV-Senders Mega TV am 20. September ein neues Parlament wählen. Anderen Medien zufolge wird Tsipras noch am Abend eine Ansprache an das Volk richten. Möglich ist, dass er dann seinen Rücktritt ankündigt.