Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klimaaktivisten blockieren stundenlang Kreuzfahrtschiff in Kiel

    Klimaaktivisten haben im Kieler Hafen ein Kreuzfahrtschiff stundenlang an der Abfahrt gehindert. Erst um 21.50 Uhr konnte die "Zuiderdam" mit knapp sechsstündiger Verspätung ablegen. 46 Aktivisten wurden zwischenzeitlich in Gewahrsam genommen.

    Exklusiv: Lufthansa-Chef Spohr verspricht weniger Flugchaos
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ausgefallene Flüge, Verspätungen, teure Entschädigungszahlungen - der Sommer 2018 blieb vielen Flugreisenden und auch den Airlines in schlechter Erinnerung. Für dieses Jahr verspricht Lufthansa-Chef Carsten Spohr im Interview mit dem BR Besserung.

    Weiterhin Verspätungen bei der BOB
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bei der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) kommt es weiterhin zu Zugausfällen und Verspätungen. Seit heute Morgen 7 Uhr stehen die Signale zwischen Schliersee und Miesbach auf rot. Schuld ist wohl ein Stellwerk.

    Hoeneß, der "missbrauchte" Ribéry und das goldene Steak

      Mit knapp vier Monaten Verspätung ist FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß dem scheidenden Star Franck Ribéry zur Seite gesprungen. Der hatte im Urlaub im Januar ein vergoldetes Steak genossen. Ribéry wurde "missbraucht", erklärte Hoeneß jetzt.

      Wo der bayerische Nahverkehr stockt
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Verspätungen bei Zug oder S-Bahn, Landstriche, die kaum mit öffentlichem Nahverkehr versorgt werden - dies alles sind Probleme, die Ministerpräsident Söder nun angehen will. Hier drei Beispiele, wo es derzeit hakt.

      Bahnstrecke Nürnberg-München stundenlang lahmgelegt

        Nach einer stundenlangen Sperrung ist die hoch frequentierte Bahnstrecke zwischen Nürnberg und Ingolstadt am späten Samstagnachmittag wieder freigegeben worden. Der Grund für die Sperrung war nach Angaben der Deutschen Bahn ein Polizeieinsatz.

        Deutsche Bahn: Mehr Regionalzüge in Bayern kommen zu spät
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Immer mehr Regionalzüge in Bayern kommen zu spät. 2018 nahmen die Verspätungen rund einen Prozentpunkt zu. Insgesamt waren 6,3 Prozent aller Züge im Freistaat unpünktlich. Damit kommen in Bayern mehr Regionalzüge zu spät als im Bundesdurchschnitt.

        Bayern klagen häufiger wegen Flugausfällen oder Verspätungen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Flug ist verspätet oder kommt gar nicht: Das ist ärgerlich. Deshalb klagen immer mehr Menschen in Bayern gegen die Flugausfälle oder Verspätungen. An den zuständigen bayerischen Amtsgerichten haben sich die Klagen teilweise fast verdoppelt.

        Bahn: Einschränkungen zwischen Gablingen und Donauwörth
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Zugreisende zwischen Augsburg und Donauwörth müssen sich die kommenden Wochenenden auf Verspätungen einstellen. Denn ab Freitagabend, den 29. März, um 19:30 Uhr bis Montagfrüh um 04:10 Uhr werden einige Regionalzüge durch Busse ersetzt.

        Westfrankenbahn im Landkreis Miltenberg in der Kritik
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Verspätungen, volle Züge und Personalmangel: Die DB-Tochter Westfrankenbahn mit Sitz in Aschaffenburg steht in der Kritik. Vor allem das Thema Schülerbeförderung wird von betroffenen Eltern, aber auch von Schulen bemängelt. Aber es tut sich etwas: