| BR24

 
 

Neueste Artikel

Lebensmittelverschwendung: Warum gute Ware im Müll landet

Trauriger Alltag in Deutschland: Statt auf den Teller wandern viele Lebensmittel in den Müll. Von Backwaren bis Obst sind es 18 Millionen Tonnen weggeworfene Lebensmittel pro Jahr. So wollen Aktivisten gegen den "Wegwerf-Wahnsinn" vorgehen.

Münchner Runde - Was tun gegen Lebensmittelverschwendung?

Jährlich landen deutschlandweit zu viele Lebensmittel im Müll. Doch wie damit umgehen? Welche Maßnahmen wirklich greifen und warum ist ein Aufweichen beim Containern und Mindesthaltbarkeitsdatum nicht sinnvoll? Das war Thema der Münchner Runde.

Tschechien: Supermärkte müssen unverkaufte Lebensmittel spenden

Große Supermarkt-Ketten müssen in Tschechien nicht verkaufte Lebensmittel kostenlos an Hilfsorganisationen abgeben. Das Verfassungsgericht in Brünn (Brno) erklärte ein entsprechendes Gesetz für rechtens.

Greenpeace kritisiert Ressourcenverschwendung im Online-Handel

Vielen Menschen bestellen laut Umfrage im Internet Ware schon mit Rücksende-Absicht. Dabei ist ihnen die Verschwendung von Ressourcen im Online-Handel nicht bewusst: Retouren gelangen oft nicht in den Handel zurück, vieles wird direkt vernichtet.

Bundesrechnungshof kritisiert Verkehrsprojekt in Bayern

Überflüssige Ausgaben, ein laxer Umgang mit Einnahmen: Der Jahresbericht des Bundesrechnungshofs geht mit der Bundesregierung hart ins Gericht. Ein Beispiel für eine unnötige Ausgabe liegt demnach im Luftkurort Oberaudorf.

Schwarzbuch Oberbayern: Hier werden Steuergelder verschwendet

Der Bund der Steuerzahler hat das Schwarzbuch 2018 präsentiert. Darin prangert der Bund die Verschwendung von Millionen Euro an Steuergeldern an. In Oberbayern werden beispielsweise Fälle in Landsberg und Herrsching am Ammersee kritisiert.

Bund der Steuerzahler prangert Verschwendung in Franken an

Der Bund der Steuerzahler hat heute in Nürnberg das Schwarzbuch 2018 präsentiert. Darin prangert der Verein die Verschwendung von Millionen Euro an Steuergeldern an, auch in Franken.

Steuerzahler-Bund kritisiert Millionenverschwendung in Bayern

Jedes Jahr veröffentlicht der Bund der Steuerzahler sein Schwarzbuch, in dem er die Verschwendung von Steuergeldern anprangert. Diesmal führte er unter anderem Beispiele aus München, Augsburg, Schwabach und Füssen an.

Backen für die Tonne: Brötchen als Wegwerfware

Es ist die pure Verschwendung: Nach WWF-Schätzungen werden jährlich etwa 1,7 Mio Tonnen Backwaren Überschuss produziert, enden als Tierfutter oder im Müll. Verantwortlich seien Verbraucher, Hersteller und auch die Politik.

Ikea verschärft sein Rückgaberecht

Bislang konnten gekaufte Waren bei Ikea ohne Rücksicht auf den Zustand innerhalb eines Jahres zurückgegeben werden. Das war bequem für viele Kunden, wurde aber von Umweltschützern kritisiert als Verschwendung von Ressourcen. Von Monika Stiehl