| BR24

 
 

Neueste Artikel

Kitzingen: Zwangsräumungsversuch mit Bagger landet vor Gericht

Mit Bagger und Beißzangen: Schlagzeilen hat der Versuch einer illegalen Zwangsräumung am Samstag bei einem Unternehmen in Kitzingen gemacht. Heute haben Mieter und Vermieter am Landgericht Würzburg einen Vergleich geschlossen.

München: Mieterverein prüft Last-Minute-Modernisierung

Der Münchner Mieterverein schlägt Alarm: Noch mehr Mitgliedern als sonst drohe die "legale Entmietung", weil ihre Vermieter ein Schlupfloch nutzen. Für manche soll sich die Kaltmiete mehr als verdreifachen.

Erhebliche Mängel in Ansbacher Mietswohnungen

Weil in ihren Mietswohnungen nach eigenen Angaben katastrophale Zustände herrschen, haben sich im Ansbacher Stadtteil Obereichenbach mehrere Bewohner zweier Immobilien zusammengeschlossen. Manche der Mängel sind sicherheitsgefährdend.

Caritas sucht "Vermieter mit Herz"

Hohe Mieten in und um München machen auch der Caritas zu schaffen. Altenpfleger, Sozialberater, Erzieherinnen suchen oft vergeblich nach bezahlbarem Wohnraum. Die Caritas München und Freising startet nun einen kostenlosen Wohnungsvermittlungsservice.

Weihnachten mit Wasserschaden

Eine Mieterin aus München musste Weihnachten und Silvester zwischen dröhnenden Entfeuchtungsgeräten verbringen - wegen eines Wasserschadens, den sie schon im Juli gemeldet hatte. Besonders brisant: Der Vermieter ist hier ausgerechnet der Staat.

Streit zwischen Mieter und Vermieter nach Buttersäure-Vorfall

Auf einem Bauernhof in Speicherz soll ein 42-jähriger Mieter im Streit eine Axt nach seinem Vermieter geworfen haben. Der Auseinandersetzung war ein Vorfall mit Buttersäure vorausgegangen, bei dem der Mieter und seine Familie zu Schaden kamen.

Urteil in München: Airbnb muss Daten von Vermietern preisgeben

Airbnb muss Daten zu Vermietern von vermittelten Wohnungen an die Landeshauptstadt München herausgeben. Dies hat das Bayerische Verwaltungsgericht München entschieden. Airbnb hatte gegen eine städtische Anordnung zur Herausgabe der Daten geklagt.

Schimmelrisiko kein Grund für Mietkürzung

Allein die Gefahr, dass sich in einer alten Wohnung Schimmel bilden kann, ist kein Grund, die Miete zu kürzen. Der Bundesgerichtshof stärkte mit dieser Entscheidung den Standpunkt der Vermieter.

Fünf Fragen und Antworten zur Reform der Grundsteuer

Für die Kommunen ist die Grundsteuer eine wichtige Einnahmequelle. Ihre Berechnung aber ist verfassungswidrig, deshalb muss eine Reform her, für die es jetzt Vorschläge aus dem Bundesfinanzministerium gibt. Fünf Fragen und Antworten zur Reform.

Stadt sieht kein Wohn-Problem durch Airbnb-Vermieter in Nürnberg

In rund 600 Wohnungen in Nürnberg leben aktuell dauerhaft Feriengäste statt Nürnberger. Die Stadt sieht in der Vermietung über Internetportale wie Airbnb aber noch keine Gefahr für den Wohnungsmarkt – andere Städte tun das.