| BR24

 
 

Neueste Artikel

Gedämpfte Erwartungen einen Monat nach Brand in Notre-Dame

Vor einem Monat wütete das verheerende Feuer in der Kathedrale Notre-Dame in Paris. Präsident Macron kündigte an, das Wahrzeichen innerhalb von fünf Jahren wieder aufzubauen, Millionen Euro an Spenden wurde zugesagt. Doch was ist bisher passiert?

Zehn Tage nach Notre-Dame: Zwei Rottaler erinnern sich

Vor zehn Tagen haben die Bilder aus Frankreich von dem verheerenden Brand der alten Kathedrale Notre-Dame die ganze Welt geschockt. Auch zwei Männer aus dem Landkreis Rottal-Inn: Sie erinnerten sich an ihre Mutprobe vor über 50 Jahren.

Brand am Bleiloch-Stausee: Feuerwehren aus Hof helfen

Feuerwehrmänner aus dem Landkreis Hof unterstützen derzeit ihre Kollegen beim Löschen eines verheerenden Waldbrands am Bleiloch-Stausee in Thüringen. Nun ist klar: Noch bis Freitag werden sie voraussichtlich vor Ort bleiben.

Trockenheit: Gibt es einen neuen Dürresommer?

Trockenheit hat zu hierzulande zu vielen Bränden geführt, in Bayern herrscht Waldbrandgefahr. Der Deutsche Wetterdienst warnt, dass die Dürre - sollte der Regen länger ausbleiben - erneut verheerend werden könnte. Sind die Feuerwehren vorbereitet?

Wunder in Paris: Die Bienen von Notre-Dame leben

Die drei Bienenstöcke auf dem Dach der schwer beschädigten Kathedrale Notre-Dame in Paris haben den verheerenden Brand vom Montagabend offenbar gut überstanden und schwärmen bereits wieder um die Häuser.

Der Wiederaufbau von Notre-Dame ist Detektivarbeit

Nach dem verheerenden Brand der Kathedrale Notre-Dame wird nun Inventur gemacht: Wo hat das Feuer welche Schäden verursacht? Danach wird die Rekonstruktion geplant. Nur: Wie geht das, wenn es keine Baupläne gibt?

Uni Bamberg könnte beim Wiederaufbau von Notre-Dame helfen

An der Universität Bamberg gibt es dreidimensionale Scans der Pariser Kathedrale Notre-Dame. Diese könnten dabei helfen, das weltberühmte Bauwerk nach dem verheerenden Großbrand wieder aufzubauen.

Münchner Feuerwehr: Liebfrauendom gut vor Brand geschützt

Könnte im Münchner Liebfrauendom ein ähnlich verheerender Brand, wie in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ausbrechen? Die Feuerwehr geht davon aus, dass nicht. Denn in dem spätgotischen Backsteinbau gebe es ausreichend Brandschutzvorrichtungen.

Wie gut ist der Passauer Dom vor Feuer geschützt?

Nachdem die Kathedrale Notre-Dame in Paris durch einen verheerenden Brand schwer beschädigt wurde, stellt sich auch in Niederbayern die Frage: Wie sicher ist der Passauer Dom? Die Verantwortlichen wollen den Brandschutz jetzt genau prüfen.

Warum Notre-Dame das Herz der Franzosen ist

Notre-Dame ist mehr als ein 'Wahrzeichen". Die Kathedrale ist das Herz der Franzosen, Sitz ihres kulturellen Gedächtnisses und ein Zeichen des Friedens und des Kultes der Weiblichkeit. Ein Gespräch mit der Romanistin Barbara Vinken.