Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neunjährige auf Schulklo vergewaltigt: Täter muss in Psychiatrie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der Vergewaltigung an einer Augsburger Grundschule im vergangenen Herbst hat das Augsburger Landgericht jetzt das Urteil gesprochen: Der Angeklagte ist demnach schuldunfähig. Die Nebenklagevertreterin hält das Urteil für gerecht und fair.

Vergewaltigungsprozess in Augsburg: Zwei Afghanen verurteilt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Erst unter Drogen gesetzt, dann vergewaltigt: Für diese Vergehen an einer 15-Jährigen muss ein junger Mann aus Afghanistan hinter Gitter. Das Amtsgericht Augsburg hat zwei der drei Angeklagten verurteilt, nachdem sie ein Geständnis abgelegt hatten.

Vergewaltigungsprozess: Zwei der drei Afghanen gestehen Vorwürfe

    Im Prozess um die mutmaßliche Vergewaltigung einer 15-Jährigen vor dem Augsburger Amtsgericht haben zwei der drei angeklagten Afghanen gestanden. Der dritte verweigert den angebotenen Deal, weshalb ein separater Prozess eröffnet wird.

    Asylbewerber nach mutmaßlicher Vergewaltigung vor Gericht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Anfang Juli soll ein 15-jähriges Mädchen in einer Asylbewerberunterkunft in Augsburg vergewaltigt worden sein. Heute findet nun der Prozess gegen drei Männer aus Afghanistan statt.

    Missbrauch an Augsburger Schule – Gericht klärt Schuldfähigkeit
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wegen Vergewaltigung und schwerem sexuellen Missbrauch einer Schülerin in der Wittelsbacher Schule in Augsburg steht ein 22-Jähriger vor Gericht. Dort geht es um die Schuldfähigkeit und die Gefährlichkeit des Angeklagten. Die Vorwürfe räumte er ein.

    Vergewaltigung an Grundschule – Prozess in Augsburg beginnt
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Fall hat im vergangenen Herbst Schlagzeilen gemacht: Ein 22-Jähriger soll damals eine Schülerin an der Wittelsbacher Grundschule in Augsburg vergewaltigt haben. Jetzt beginnt der Prozess vor der Jugendkammer des Landgerichts.

    Assange wird vorerst nicht nach Schweden ausgeliefert
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein schwedisches Gericht hat den Antrag der Staatsanwaltschaft auf Inhaftierung des Wikileaks-Gründers Julian Assange abgelehnt. Damit wird eine Auslieferung nach Schweden unwahrscheinlicher. Dort wird wegen einer Vergewaltigung gegen ihn ermittelt.

    Vergewaltigungsvorwürfe: Wieder Ermittlungen gegen Assange
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die schwedische Staatsanwaltschaft nimmt die Ermittlungen gegen Julian Assange wieder auf. Der Wikileaks-Gründer war 2010 wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs angezeigt worden.

    Vergewaltigung nach K.o.-Tropfen? Neue Ermittlungen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit Hilfe einer Online-Petition hat ein mutmaßliches Vergewaltigungsopfer erreicht, dass die Ermittlungen noch einmal aufgenommen werden. Die Münchnerin Nina F. ist überzeugt, 2013 mithilfe von K.o.-Tropfen vergewaltigt worden zu sein.

    Vom Idyll in den Albtraum: "Das schönste Paar" im Kino
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Optisch konsequent, mit brillanten Darstellern, aber nicht frei von Geschlechterklischees: Sven Taddicken zeigt, wie ein Paar nach einer Vergewaltigung um Normalität ringt. Inspiriert hat den Regisseur ein großes erotisches Drama der Kinogeschichte.