| BR24

 
 

Neueste Artikel

Porno-Filter bei Tumblr verbannt auch Tiefkühl-Hühnchen

Keine Nacktheit, keine Geschlechtsorgane und erst recht kein Sex: Auf der Foto-Plattform Tumblr soll Pornografie verbannt werden. Das Problem: Die Filter-Algorithmen halten auch Tiefkühl-Hühnchen für anstößig.

Youtuber: "Niemand wird übrig bleiben"

Wird Youtube, wie wir es kennen, verschwinden? Einige Nutzer beschreiben dieses Horrorszenario für die Zukunft der Video-Plattform. Sie sagen: Eine EU-Richtlinie sei Schuld. Was ist da dran?

YouTube-Chefin ruft zum Protest gegen EU-Urheberrechtsreform auf

"Macht was dagegen!" - YouTube-Chefin Susan Wojcicki hat sich die EU-Reform zum Urheberrecht genau angeschaut und will nun ihre Nutzer mobilisieren. Die Anbieter von Video-Inhalten sollen gegen das vom EU-Parlament beschlossene Gesetz protestieren.

Killer's Security: Diskussion um Upload-Filter

Achim Killers Onlinenachrichten: Die EU stimmt de facto für Upload-Filter, Knuddels verschlampt Passwörter und von Microsoft gibt es ein neues Sicherheitsupdate. Achim Killer über die Woche im Netz.

Worum es im Streit um das Urheberrecht geht

Die Kulturindustrie feiert, Netzaktivisten sind schockiert: Nach der Entscheidung des EU-Parlaments über die Reform des Urheberrechts geht die hitzige Debatte weiter. Umstritten sind "Upload-Filter" in Suchmaschinen und sozialen Netzwerken.

Upload-Filter: Europaparlament nimmt Google in die Pflicht

Das EU-Parlament hat der umstrittenen Urheberrechtsreform zugestimmt. Sie könnte zu so genannten Upload-Filtern bei Facebook und anderen Internet-Konzernen führen. Die Reform muss jetzt im "Trialog" mit Mitgliedsländern und Kommission beraten werden.

EU-Parlament sagt "Nein" zu Upload-Filter im Internet

Das EU-Parlament in Straßburg hat gegen die Vorlage für ein neues Urheberrecht gestimmt. Damit muss nun über heikle Punkte wie Upload-Filter und Leistungsschutzrecht im Internet neu diskutiert werden. Von Christian Sachsinger

EU-Parlament bremst umstrittene Reform des Urheberrechts aus

Das Europaparlament hat Plänen zur Reform des EU-Urheberrechts mit den umstrittenen Upload-Filtern vorerst eine Absage erteilt. Die Abgeordneten stimmten dagegen, dass die Verhandlungen über den Entwurf in die nächste Runde mit den EU-Staaten gehen.

Killt EU-Urheberrecht das Internet?

Nachdem der Fachausschuss des EU-Parlaments dem neuen Urheberschutzrecht (LSR) und damit u.a. Upload-Filtern zugestimmt hat, fürchten Kritiker um die Freiheit im Internet. Von Christian Sachsinger

Rundschau 16:00: Die GroKo steht

Weitere Themen: Kurden protestieren gegen türkische Militäroffensive in Syrien ++ Welttag gegen Internetzensur: Fluch und Segen der Upload-Filter ++ Umfrage: Mehrheit der Bayern will dritten Nationalpark ++ Zum Tod des Schauspielers Siegfried Rauch