| BR24

 
 

Neueste Artikel

Unfall bei Faschingsumzug: Zustand des 18-Jährigen unverändert

Nachdem am Samstagnachmittag ein 18-Jähriger in Teugn (Lkr. Kelheim) von einem Faschingswagen gestürzt war, sitzt der Schock bei der Faschingsgesellschaft noch immer tief. Der Gesundheitszustand des jungen Mannes ist unverändert.

Vierjährige bei Verkehrsunfall in Nürnberg verletzt

Gegen 8.40 Uhr kam es heute Morgen zu einem Verkehrsunfall in der Fürther Straße in Nürnberg. Dabei wurde ein vierjähriges Mädchen verletzt. Der Unfall ereignete sich in Höhe des U-Bahnhaltestelle Gostenhof.

Frühlingswetter: Einsätze für die Bergwacht und zwei Lawinen

Bei herrlicher Sonne und milden Temperaturen hat es am Wochenende Tausende Wintersportler in die Berge gezogen. Die Bergwachten hatten viel zu tun, um Verletzten zu helfen. Auch zwei Lawinen gingen ab. Suchhunde und Hubschrauber waren im Einsatz.

Dreimal Stammstrecken-Sperrung in München: 23-Jähriger stirbt

Ein Mann aus Mühldorf ist Samstagfrüh bei einem S-Bahn-Unfall am Münchner Hauptbahnhof ums Leben gekommen. Das Unglück war nicht der einzige Vorfall, weswegen die Stammstrecke gesperrt werden musste.

Radfahrer nach Unfall in Bamberg gestorben - Identität unklar

Ein unbekannter Radfahrer ist bei einem Unfall in Bamberg lebensgefährlich verletzt worden und inzwischen im Krankenhaus gestorben. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Betrunkener stürzt von Faschingswagen

Bei einem Faschingsumzug im niederbayerischen Teugn ist am Samstagnachmittag ein 18 Jahre alter Mann von einem der teilnehmenden Wagen gestürzt. Mit schwersten Verletzungen kam er in eine Regensburger Klinik.

Tödlicher Unfall auf Radweg - 85-jährige Fußgängerin verstorben

Bei einem tragischen Unfall mit einem Fahrradfahrer ist in Großheubach im Landkreis Miltenberg eine 85-jährige Fußgängerin ums Leben gekommen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Zehnjähriger auf Gehweg von Auto umgefahren

Eine Fahranfängerin aus dem Landkreis Augsburg ist laut Polizei in Dinkelscherben mit ihrem Pkw versehentlich auf einen Gehweg geraten. Dort fuhr sie einen Buben an, der schwer verletzt wurde. Doch die Frau setzte die Fahrt fort - ohne zu helfen.

Autofahrer verstirbt nach Unfall auf der A6

Der 25-jährige Autofahrer, der sich am Donnerstag auf der A6 bei Altdorf (Lkr. Nürnberger Land) mit seinem Auto überschlagen hat, ist im Krankenhaus gestorben. Das hat die Polizei mitgeteilt.

Schluss mit "Bad News": Wie können Medien positiver berichten?

Egal ob Kriege, Auto-Unfälle oder Wohnungsbrände: Wenn nicht gerade der eigene Lieblingsverein ein Fußballspiel gewonnen hat, sind die Nachrichten voll mit Negativ-Meldungen. Was man dagegen tun kann, war diese Woche Thema in Hamburg.