| BR24

 
 

Neueste Artikel

Neu-Ulm: "Willkommenspaten" geben Zugezogenen Insidertipps

Wer neu in eine Stadt zieht, muss sich erst mal orientieren: Wo gibt es eine gemütliche Kneipe – und wo ist der schönste Spielplatz? Solche Fragen beantworten in Neu-Ulm jetzt sogenannte Willkommenspaten.

Gesundheitsministerium sucht Räume - Bildungszentrum bleibt

Der Nürnberger Stadtrat hat beschlossen, dass das Nürnberger Bildungszentrum wohl in der Akademie am Gewerbemuseumsplatz bleibt und sich das Bayerische Gesundheitsministerium neue Räume suchen muss. Ursprünglich war das anders geplant gewesen.

Landtag hinterfragt Umzug des Würzburger Staatsarchivs

Der Bayerische Landtag muss sich erneut mit der umstrittenen Verlagerung des Würzburger Staatsarchivs nach Kitzingen auseinandersetzen. Der Wissenschaftsausschuss stimmte am Mittwoch einstimmig für einen Antrag der Grünen.

"Tausche 3-Zimmer-Wohnung gegen 1-Zimmer-Appartement"

Seit Jahren wird in München über eine Wohnungstauschbörse diskutiert. Damit könnten Mieter, die mehr Platz brauchen, ihre Wohnung an jemanden geben der in eine kleinere Wohnung ziehen möchte. Doch das ist komplizierter, als es sich zunächst anhört.

Drohender Brexit: Junges Nashorn muss schnell nach Schottland

Der junge Nashornbulle Sanjay hat den Nürnberger Tiergarten verlassen. Grund dafür waren Auseinandersetzungen des Jungtiers mit seiner Mutter. Wegen des drohenden Brexit musste alles ganz schnell gehen – denn Sanjay kam nach Schottland.

Umzug des Augsburger Nashorns Keeva noch vor dem Brexit geglückt

Die Augsburger Nashorndame Keeva ist in ihrer neuen englischen Heimat, dem Knowsley Safari Park, angekommen. Damit ist der Umzug schnell und noch rechtzeitig vor dem Brexit geglückt. Der Augsburger Zoo umging damit mögliche härtere Veterinärvorgaben.

Faschings-Finale in Ostbayern

Ostbayern feierte Faschings-Finale. Am Faschingsdienstag gab es mittags große Umzüge wie den Gaudiwurm in Sarching bei Regensburg. Auch abends wurde gefeiert, zum Beispiel beim traditionellen Faschingseingraben der "Bärtigen Männer" in Lindberg.

Faschingsfinale mit Umzügen in Schweinfurt und Heidingsfeld

Am Aschermittwoch ist alles vorbei. Doch bevor es soweit ist, sind noch einmal jede Menge Faschingsnarren auf die Straße gegangen. Am Faschingsdienstag fanden Faschingszüge in Schweinfurt und im Würzburger Stadtteil Heidingsfeld statt.

Winteraustreiben mit den Strohbären in Baiersdorf

Mit knallenden Peitschen treiben die "Fasalecken" aus Effeltrich die stacheligen Strohbären durch Baiersdorf. Ein alter Brauch und ein rasantes Treiben zwischen Ober- und Mittelfranken.

So feiert Bayern Fasching am Rosenmontag

Nach dem turbulenten Faschingswochenende erreicht das närrische Karnevalstreiben in Bayern allmählich seinen Höhepunkt. Vielerorts finden am Rosenmontag Faschingsumzüge statt.