Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wegwerfartikel: Hersteller sollen Abfallentsorgung mitbezahlen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wer Einwegkaffeebecher oder Zigaretten herstellt, soll ihre Entsorgung mitfinanzieren. Das sehen Pläne von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) vor. Das Ziel: mehr Umweltschutz, weniger Belastung für Städte und Gemeinden.

Müll in der Ägäis: Sisyphus am Plastikberg
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Tonnenweise Kunststoffmüll hat sich vor der Insel Andros im Mittelmeer angesammelt. Aktivisten versuchen, den Dreck aus dem Wasser zu holen - angesichts der Menge ein fast aussichtsloses Unterfangen.

Malachitgrün in Isar und Moosach: Betrieb muss saniert werden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Durch Recherchen des BR war ans Licht gekommen, dass Fische in Moosach und Isar mit dem verbotenen Tiermedikament Malachitgrün belastet sind. Schuld war ein Fischzuchtbetrieb. Das Landratsamt Freising hat nun die Sanierung des Betriebes angeordnet.

35 Badewannen voller Müll - Polizei schnappt Umweltsünder

    Die Polizei Waldmünchen hat ein Pärchen aus dem Landkreis Cham geschnappt, das für sieben Kubikmeter Müll im Wald verantwortlich sein soll. Seit Mai dieses Jahres sollen die beiden nach und nach ihre komplette Wohnungseinrichtung dort entsorgt haben.

    Tansania verbietet Plastiktüten

      Tansania folgt dem Beispiel von Ruanda, Kenia sowie vielen anderen Ländern: Seit heute sind Plastiktüten in dem ostafrikanischen Land verboten. Herstellern und Nutzern drohen nun Geldstrafen

      Nach dem Fisch-Skandal: Teichwirte bangen um Existenz
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In Freising und Dachau sind seit Monaten Gewässer mit der Chemikalie Malachitgrün verseucht. Der mutmaßliche Verursacher ist angeklagt. Doch die Umwelt bleibt verschmutzt und die Teichwirte bangen um ihre Existenz.

      USA: Mittel-Kürzung für Studien zu Umweltgefahren für Kinder

        Die US-Umweltbehörde EPA will die Finanzierung von Langzeitstudien zu Gesundheitsrisiken für Kinder stark einschränken. Forscher und Naturschutzgruppen erheben schwere Vorwürfe. Sollen wissenschaftliche Studien kleingehalten werden?

        Wenn Förster zu Müllmännern werden
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nürnbergs Wälder werden ständig als Orte zur illegalen Müllentsorgung missbraucht: Kaputte Kleiderschränke, Asbest-Platten, ausgediente Waschmaschinen. Die Förster vom Betrieb Bayerische Staatsforsten finden alles Mögliche auf ihren Kontrollgängen.

        PFC: Die Bundeswehr und ihr schleichendes Gift
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Recherchen des BR zeigen: Die Bundeswehr hat durch den Einsatz von gesundheitsschädlichem Löschschaum deutschlandweit zahlreiche Standorte verunreinigt. Die Aufarbeitung läuft schleppend. Saniert wurde bislang nirgends.

        Plastikmüll-Exporte sollen stärker kontrolliert werden
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Jedes Jahr exportiert Deutschland über eine Million Tonnen Plastikmüll in ärmere, vor allem südostasiatische Länder. Dort verschmutzt er Gewässer und ganze Landstriche. Diese Praxis soll in Zukunft stärker reguliert werden.