Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

USA: Mittel-Kürzung für Studien zu Umweltgefahren für Kinder

    Die US-Umweltbehörde EPA will die Finanzierung von Langzeitstudien zu Gesundheitsrisiken für Kinder stark einschränken. Forscher und Naturschutzgruppen erheben schwere Vorwürfe. Sollen wissenschaftliche Studien kleingehalten werden?

    Börse: US-Behörde bestätigt Bayer-Konzern
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ist das die Wende in den Glyphosat-Verfahren? Jetzt hat die US-Umweltbehörde bestätigt, dass der Unkrautvernichter bei sachgemäßer Anwendung nicht krebserregend sei. Der Pharmariese muss in den USA mit Zahlungen in Milliardenhöhe rechnen.

    Abgasskandal: Audi wollte Umweltbehörden und ADAC hintergehen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Abgas-Affäre lässt Audi nicht los. Nach BR-Recherchen wollte Audi seine Diesel-Fahrzeuge offenbar auch bei Tests von Umweltbehörden und ADAC sauberer erscheinen lassen als im Normalbetrieb.

    Wie viel kostet uns das Nitrat im Trinkwasser?

      Je mehr gedüngt wird, desto mehr Nitrat gelangt in unser Wasser - und desto teurer kann es werden. Im Streit zwischen Wasser-Experten und den Bauern um sauberes Wasser geht es auch um die Frage: Womit müssen die Verbraucher rechnen?

      100 Sekunden Rundschau: GroKo: Einwanderungsgesetz noch heuer
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Haushalt 2019 im Kabinett +++ Chef der US-Umweltbehörde tritt zurück +++ Höhlendrama in Thailand: ein Helfer umgekommen +++ Große Tarifreform beim Münchner Verkehrsverbund

      Chef der US-Umweltbehörde tritt zurück
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Scott Pruitt stand als Chef der US-Umweltbehörde schon länger in der Kritik. Jetzt aber wurde die Liste der Skandale offenbar zu lang. Der Behördenleiter hat seinen Rücktritt erklärt.

      US-Umweltbehördenchef Pruitt zurückgetreten

        Der Direktor der US-Umweltbehörde EPA, Scott Pruitt, ist nach einer Serie von Skandalen zurückgetreten. Präsident Donald Trump teilte am Donnerstag via Twitter mit, er habe das Rücktrittsgesuch Pruitts akzeptiert.

        B5 Bayern: Dieselfahrverbote in Städten sind zulässig
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Kältewelle hat Bayern weiter fest im Griff +++ Umweltbehörden untersuchen Unfallstelle auf der A3 mit Unkrautvernichtungsmitteln bei Passau+++ Moderation Angela Braun

        B5 Wirtschaft: US-Regierung will Obamas Klimaschutzplan kippen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        WAZ: Kaufhof strebt Einigung mit Verdi noch in diesem Jahr an +++ Einlagensicherung - neue EU-Vorschläge +++ IW: Berlin erhöht nicht die Wirtschaftskraft Deutschlands +++ Moderation: Yvonne Unger