| BR24

 
 

Neueste Artikel

BayernTrend zur Europawahl: Die Reaktionen

Der aktuelle BR-BayernTrend sorgt für unterschiedliche Reaktionen in der Landespolitik. CSU-Chef Markus Söder nannte den Umfragewert von 41 Prozent einen positiven Zwischenstand. Auch FDP und AfD sind zuversichtlich. Für die SPD gilt das nur bedingt.

CSU-Klausur in Banz: "Wieder auf 50 Prozent hinarbeiten"

Die CSU will sich nicht mit den derzeitigen Umfragewerten abfinden und wieder stärker als Volkspartei wahrgenommen werden. Bei der Winterklausur im Kloster Banz geht es daher auch darum, das Profil zu schärfen.

BR-BayernTrend: Rekordwerte für Grüne und Freie Wähler

Newcomer im Aufwind: Die Grünen legen weiter zu. Die Freien Wähler machen erneut einen Satz nach vorn. Beides sind Vorschusslorbeeren. Der neue Landtag arbeitet zu kurz, um ein verlässliches Bild von der Arbeit der neuen Fraktionen zu ermöglichen.

Europa-Wahlkampf: Grüne geschlossen und angriffslustig

Die Europa-Abgeordneten Ska Keller und Sven Giegold führen die Grünen in den Europa-Wahlkampf. Mit großer Mehrheit wählte der Parteitag die beiden auf die Spitzenplätze. Die Partei zeigt sich geschlossen und beflügelt von den jüngsten Umfragewerten.

Wie gehen Politiker mit Umfragewerten um?

Sind sie gut, verleiten sie zu Höhenflügen - sind sie schlecht, werden Verantwortliche gesucht: Die Gunst des Wählers ist in der Politik ein hohes Gut. Wer sie verliert, muss handeln. Dabei sind verschiedene Vorgehensweisen zu beobachten.

Stoiber: Zugezogene sind schuld an CSU-Umfragetief

Laut CSU-Ehrenvorsitzenden Edmund Stoiber sind die Nicht-Bayern für die schlechten Umfragewerte der CSU verantwortlich: Der große wirtschaftliche Erfolg Bayerns habe viele Zuwanderer angelockt und die hätten ihre Probleme mit der CSU.

Grüne sehen Bayern vor Zeitenwende

Beflügelt von den guten Umfragewerten gehen die Grünen optimistisch in die letzte Wahlkampfwoche in Bayern. Bei einem kleinen Parteitag in München sagten sie der CSU den Kampf an.

Söder gibt großer Koalition Schuld an CSU-Umfragewerten

Im aktuellen BayernTrend kommt die CSU nur noch auf 33 Prozent. Die Verantwortung dafür sieht Ministerpräsident Markus Söder bei der Berliner Regierungs-Koalition. Die Wähler warnte er davor, die Landtagswahl zum "Denkzettel für Berlin" zu machen.

Letzte BR Wahlarena mit Ministerpräsident Söder

Die Umfragewerte sind im Keller, die absolute Mehrheit scheint in weiter Ferne: Die Ausgangslage für die CSU ist wenige Tage vor der Landtagswahl schwierig. Am Abend stellt sich CSU-Spitzenkandidat Söder in der BR Wahlarena den Fragen der Bürger.

Bürger befragen Natascha Kohnen in der BR Wahlarena

Es sind schwierige Wochen für Natascha Kohnen: Die SPD-Spitzenkandidatin hat mit bundespolitischem Gegenwind und schwachen Umfragewerten ihrer Partei zu kämpfen. Heute Abend ist sie in der BR Wahlarena zu Gast und steht dem Publikum Rede und Antwort.