Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Aiwanger zu Südostlink: Kann nicht alles auf den Kopf stellen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zankapfel Südostlink: Wirtschaftsminister Aiwanger sagte in der BR-Sendung "jetzt red i", er verstehe die Ängste der Menschen. Am Ende aber treffe der Bund die Entscheidung. FDP-Politiker Hagen hingegen sieht keine Alternative zur Trasse.

Steigerwaldbahn – Trasse noch nicht zum Abbruch freigegeben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Firma Meißner Gleisrückbau hat große Teile der ehemaligen Steigerwaldbahn gekauft. Allerdings ist der Abschnitt zwischen Kitzingen-Etwashausen und Gochsheim noch nicht von Bahnbetriebszwecken freigestellt. Der Abbruch kann noch nicht beginnen.

Rundschau Nacht - live im Netz
  • Artikel mit Video-Inhalten

Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.45 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Bahn präsentiert mögliche Trassen für Brenner- Nordzulauf.

Brenner-Nordzulauf: Fünf mögliche Trassen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und die Deutsche Bahn haben fünf bevorzugte Grobtrassen für den Brenner-Nordzulauf vorgestellt. Die Bestandsstrecke spielt dabei keine Rolle. Scheuer geht davon aus, dass ein kompletter Neubau nötig ist.

Bahn stellt mögliche Trassenverläufe des Brenner-Nordzulaufs vor
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Monatelang hat die Bahn mögliche Trassen für den Brenner-Nordzulauf untersucht. Jetzt stellt sie ihre Ergebnisse vor. Bundesverkehrsminister Scheuer und sein bayerischer Amtskollege Reichhart sind in Rosenheim. Erste Informationen sickern durch.

Stadt-Umland-Bahn: Alternativtrasse fällt durch

    Weichenstellung für die Trasse der geplanten Stadt-Umland-Bahn (StUB) zwischen Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach: Für die umstrittene Querung über die Regnitz in Erlangen gibt es nur noch eine mögliche Variante.

    Verkaufsstopp der "Steigerwaldbahn" im Landtag gescheitert

      Die Abgeordneten des Bayerischen Landtags haben den Dringlichkeitsantrag von Grünen und SPD zu einem geforderten Verkaufsstopp der Trasse der sogenannten "Steigerwaldbahn" zwischen Schweinfurt und Kitzingen durch die Deutschen Bahn abgelehnt.

      Süd-Ost-Link: Kleiner Sieg für Oberpfälzer Trassen-Kritiker

        Nordoberpfälzer CSU-Politiker begrüßen den Kompromiss der Staatsregierung mit dem Bundeswirtschaftsministerium: Laut Wirtschaftsminister Aiwanger soll die Stromtrasse schmaler werden und weitgehend entlang der A93 verlaufen.

        Steigerwaldbahn – Grüne und SPD im Landtag fordern Verkaufsstopp
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Landtag haben Grüne und SPD per Dringlichkeitsantrag gefordert, dass die Trasse der sogenannten Steigerwaldbahn zwischen Schweinfurt und Kitzingen von der Deutschen Bahn nicht verkauft werden darf. Sie fordern eine Reaktivierung der Strecke.

        Widerstand gegen neue Stromtrasse in Franken erfolgreich
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Protest hat Wirkung gezeigt: Die Pläne für die Stromtrasse P44, die von Thüringen nach Unterfranken geführt hätte, sind vom Tisch. Eine andere Trasse nach Grafenrheinfeld soll aber gebaut werden.