| BR24

 
 

Neueste Artikel

FC Augsburg: Degradierter Hinteregger nach Frankfurt

Martin Hinteregger spielt ab sofort für Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt. Der FC Augsburg, der den Österreicher vor wenigen Tagen wegen kritischer Äußerungen gegenüber Trainer Manuel Baum degradiert hatte, wird bis Saisonende ausgeliehen.

1860 München gibt Grimaldi an Uerdingen ab

Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat Adriano Grimaldi vom Ligakonkurrenten TSV 1860 München verpflichtet. Die Sechzger haben damit dem Wunsch des 27-jährige Stürmers entsprochen und sich auf einen Transfer geeinigt.

Fürth verpflichtet Offensivspieler Kenny Prince Redondo

Die Spielvereinigung Greuther Fürth hat Kenny Prince Redondo verpflichtet. Der gebürtige Münchner spielte zuletzt bei Union Berlin, zuvor in Unterhaching.

Chelsea-Coach attackiert FC Bayern wegen Hudson-Odoi

Das Interesse des FC Bayern München an Callum Hudson-Odoi sorgt für Verärgerung bei dessen Klub FC Chelsea. Trainer Maurizio Sarri attackierte die Bayern verbal scharf. Unterdessen deutete ausgerechnet ein Dortmunder Hudson-Odois Deutschlandpläne an.

FC Bayern verpflichtet Fußball-Weltmeister Benjamin Pavard

Der FC Bayern München verstärkt sich mit Innenverteidiger Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart. Sportdirektor Hasan Salihamidzic bestätigte im Trainingslager des Rekordmeisters in Katar die Verpflichtung des Verteidigers.

Fußball-Bundesliga: Nürnberg liebäugelt mit Wintertransfers

Am 1. Januar startet in der Fußball-Bundesliga die Winter-Transferperiode. Vor allem die Klubs im Tabellenkeller suchen nach Verstärkungen - auch der 1. FC Nürnberg.

Kreuzfahrten im Test: Das Traumschiff als Kostenfalle

Zwei Wochen Karibik-Kreuzfahrt mit Vollpension für 1.500 Euro. Schon inbegriffen: Flugreise aus Deutschland, Transfers und Trinkgelder an Bord. Wie ist das möglich? Stiftung Warentest hat sich umgeschaut.

FC Bayern: Rummenigge schließt Wintertransfer nicht aus

Eigentlich wollte Karl-Heinz Rummenigge nur das neue Bezahlsystem in der Arena vorstellen. Doch am Ende äußerte sich der Vorstandsboss des FC Bayern München doch noch zur Zukunft des Rekordmeisters. Auch einen Wintertransfer schließt er nicht aus.

Rätselraten um möglichen Bayern-Wechsel von Weltmeister Pavard

Weltmeister Benjamin Pavard hat Berichten widersprochen, wonach ein Wechsel zu Rekordmeister Bayern München bereits fix sei. Zuvor hatte auch Präsident Uli Hoeneß diesen Transfer verneint. Im Sommer kann der Franzose den VfB Stuttgart aber verlassen.

Liebesbetrügerin prellt Oberpfälzer um 35.000 Euro

Sie versprach ihm drei Millionen Euro, wenn er eine Beziehung mit ihr einginge. Für den Transfer sollte er vorläufig 20.000 Euro bereitstellen. Geld und Frau kamen nie bei dem Oberpfälzer an.