| BR24

 
 

Neueste Artikel

Lucas Hernández - Bayern setzt auf den Faktor Geschwindigkeit

Die Verpflichtung des Franzosen Lucas Hernández passt perfekt zum Credo von Niko Kovac. Der Bayern-Trainer ist ein Fan schneller Spieler und flotter Spielzüge - Hernández ist ein perfekter Baustein, um das manchmal träge Bayernspiel zu beschleunigen.

Rekordtransfer fix: FC Bayern holt Hernández für 80 Millionen

Fußball-Rekordmeister FC Bayern München startet seine Offensive auf dem Spielermarkt mit einem Rekordtransfer: Für 80 Millionen Euro haben die Münchner den Franzosen Lucas Hernández verpflichtet. Das gab der Klub bekannt.

Hernández zum FC Bayern - Fußball-Bundesliga vor Rekordtransfer

Die Fußball-Bundesliga steht vor einem möglichen Rekordtransfer: Der Wechsel des französischen Nationalverteidigers Lucas Hernández von Atlético Madrid zum FC Bayern München soll fix sein. Die Ablösesumme: 85 Millionen Euro.

FC Augsburg: Degradierter Hinteregger nach Frankfurt

Martin Hinteregger spielt ab sofort für Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt. Der FC Augsburg, der den Österreicher vor wenigen Tagen wegen kritischer Äußerungen gegenüber Trainer Manuel Baum degradiert hatte, wird bis Saisonende ausgeliehen.

1860 München gibt Grimaldi an Uerdingen ab

Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat Adriano Grimaldi vom Ligakonkurrenten TSV 1860 München verpflichtet. Die Sechzger haben damit dem Wunsch des 27-jährige Stürmers entsprochen und sich auf einen Transfer geeinigt.

Fürth verpflichtet Offensivspieler Kenny Prince Redondo

Die Spielvereinigung Greuther Fürth hat Kenny Prince Redondo verpflichtet. Der gebürtige Münchner spielte zuletzt bei Union Berlin, zuvor in Unterhaching.

Chelsea-Coach attackiert FC Bayern wegen Hudson-Odoi

Das Interesse des FC Bayern München an Callum Hudson-Odoi sorgt für Verärgerung bei dessen Klub FC Chelsea. Trainer Maurizio Sarri attackierte die Bayern verbal scharf. Unterdessen deutete ausgerechnet ein Dortmunder Hudson-Odois Deutschlandpläne an.

FC Bayern verpflichtet Fußball-Weltmeister Benjamin Pavard

Der FC Bayern München verstärkt sich mit Innenverteidiger Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart. Sportdirektor Hasan Salihamidzic bestätigte im Trainingslager des Rekordmeisters in Katar die Verpflichtung des Verteidigers.

Fußball-Bundesliga: Nürnberg liebäugelt mit Wintertransfers

Am 1. Januar startet in der Fußball-Bundesliga die Winter-Transferperiode. Vor allem die Klubs im Tabellenkeller suchen nach Verstärkungen - auch der 1. FC Nürnberg.

Kreuzfahrten im Test: Das Traumschiff als Kostenfalle

Zwei Wochen Karibik-Kreuzfahrt mit Vollpension für 1.500 Euro. Schon inbegriffen: Flugreise aus Deutschland, Transfers und Trinkgelder an Bord. Wie ist das möglich? Stiftung Warentest hat sich umgeschaut.