| BR24

 
 

Neueste Artikel

Internationaler Museumstag auch in Ostbayern

Unter dem diesjährigen Motto des Internationalen Museumstags "Zukunft lebendiger Traditionen" laden auch Ostbayerns Museen zum Entdecken und Staunen ein. Kunstminister Bernd Sibler (CSU) würdigte die Museen bereits im Vorfeld als Bewahrer von Kultur.

Ungarische Ochsen kehren zurück nach Landshut

Ein Pilotprojekt in Landshut verbindet Ökologie und Geschichte gleichermaßen: In Landshut leben seit Montag wieder vier ungarische Graurinder. Diese Rasse hat in der niederbayerischen Hauptstadt eine lange Tradition.

Bayernweit einmalig: Historisches Wunschkonzert in Winterhausen

Der evangelische Kirchenchor Winterhausen pflegt an diesem Wochenende eine jahrhundertealte Tradition: das Chormahl. Der Brauch geht zurück auf das Jahr 1625. Der Chor zieht von Haus zu Haus und erfüllt Musikwünsche. Am Ende gibt es ein Festessen.

Tag der Franken wird erstmals in zwei Bundesländern gefeiert

Der Tag der Franken findet dieses Jahr das erste Mal länderübergreifend statt. Gefeiert wird unter dem Motto "Gemeinsam. Fränkisch. Stark" in Neustadt bei Coburg in Oberfranken und gleichzeitig in Sonneberg in Thüringen.

Der Deutsche Pavillon wird zum "Ankersentrum"

Eine riesige Mauer, Musik aus aller Welt: Natascha Süder Happelmann hat ein "Ankersentrum" in den deutschen Pavillon auf der Kunstbiennale in Venedig gebaut. Ihr Eingriff steht in einer langen Tradition der Auseinandersetzung mit dem Nazi-Bau.

Börse: Lufthansa greift nach Condor

Schon seit Jahren erlebt die Luftfahrtbranche eine Konsolidierung: Anbieter wie Air Berlin oder Germanwings sind vom Markt verschwunden. Nun könnte mit Condor ein Traditions-Unternehmen der Branche den Eigentümer wechseln.

Wallfahrt mal anders

Wallfahrt, junge Menschen und Loriot. Passt nicht zusammen? Bei der Wallfahrt der katholischen Gemeinde aus Kahl am Main schon. Ihre Wallfahrt zieht nicht nur alteingesessene Katholiken an.

Söder feiert mit Gebirgsschützen den Patronatstag

Im Kloster Benediktbeuern haben 4.000 Gebirgsschützen den Patronatstag gefeiert. Ministerpräsident Markus Söder hatte die Schirmherrschaft übernommen. Der CSU-Chef lobte die Gebirgsschützen in seiner Festrede als "starkes Stück Bayern."

Mehr als Freundschaft: Ein bayerischer Maibaum für Kroatien

Seit zehn Jahren gibt es eine Städtepartnerschaft zwischen Vaterstetten bei München und Trogir und Kroatien. Dieses Jahr haben sich die Partner etwas besonderes einfallen lassen. Und es dürfte nicht das letzte Mal gewesen sein.

Birken für die Liebste: Riskante Maibaumtradition in Roding

In Roding pflegt der Burschenverein eine Tradition, die Mut erfordert: Der Liebsten wird in der Nacht zum 1. Mai eine bunt geschmückte Birke aufs Dach gestellt.