| BR24

 
 

Neueste Artikel

Längerer Penis ermöglicht Einsiedlerkrebsen sicheren Sex

Und es kommt doch auf die Größe an! Den Einsiedlerkrebs bewahrt ein langer Penis davor, dass ihm seine Behausung während des Schäferstündchens gestohlen wird. Seine Penisgröße entscheidet dann nicht nur über sicheren Sex, sondern über Leben und Tod.

Maurice K.: Ein Angeklagter muss ins Gefängnis

Im Prozess um den gewaltsamen Tod des Schülers Maurice K. hat das Passauer Landgericht einen 25-Jährigen zu einer Haftstrafe von drei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Drei weitere Angeklagte wurden zu Bewährungsstrafen verurteilt.

Urteil um totgeprügelten Schüler Maurice K. erwartet

Ein Dreivierteljahr nach dem gewaltsamen Tod des Schülers Maurice K. in Passau sollen am Landgericht die Urteile gegen die vier Tatverdächtigen fallen. Die Staatsanwaltschaft hat mehrjährige Haftstrafen gefordert.

Die Kraft der Geschichten: Zum Tod von Mirjam Pressler

Sie war eine der erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen, den Erwachsenen machte Mirjam Pressler mit Übersetzungen vor allem hebräische Literatur zugänglich. Nun ist sie, zuletzt in Landshut lebend, nach langer Krankheit gestorben.

Würzburgs OB erschüttert über Tod des Bürgermeisters von Danzig

Mit Trauer und Bestürzung reagiert Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt (CDU) auf den gewaltsamen Tod seines Danziger Kollegen Pawel Adamowicz. Schuchardt hatte das Stadtoberhaupt von Danzig bei einer Diskussion persönlich kennengelernt.

China: Todesurteil für kanadischen Drogenschmuggler

Ein Kanadier wurde in China wegen Drogenschmuggels zum Tode verurteilt. Kanada und China befinden sich seit Wochen politisch auf Konfrontationskurs. Auslöser war die Festnahme der Finanzchefin des chinesischen Telekom-Riesen Huawei.

Tod eines 16-Jährigen: Lawine womöglich von Ersthelfer ausgelöst

Die Polizei ermittelt nach dem Tod eines 16-jährigen Deutsch-Australiers durch eine Lawine. Möglicherweise wurde die Lawine von einem Ersthelfer ausgelöst. Der 16-Jährige war mit seiner Familie in St. Anton abseits der Pisten unterwegs.

Ermittlungen nach Tod einer Epilepsie-Patientin eingestellt

Im September 2017 war in Erlangen eine junge Epilepsie-Patientin nach einem Anfall gestorben. Sie war zuvor im Klinikum Bayreuth behandelt worden. Die Staatsanwaltschaft Bayreuth hat nun die Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingestellt.

"Die Schatten der Wüste": Interview mit Franziska Schönenberger

Regisseurin Franziska Schönenberger spürt in ihrem Film einem indischen Wanderarbeiter nach, der in Dubai ums Leben gekommen ist. Die Umstände des Todes bleiben im Dunklen, doch die Doku zeichnet klar die Strukturen des Ausbeutungssystems in Dubai.

Feuerwehr-Grabkreuze sollen langjährige Feuerwehrler ehren

Feuerwehrmänner und –frauen sind täglich für uns im Einsatz. Ein Feuerwehrmann aus der Oberpfalz ist der Meinung, dass dieser Dienst auch nach dem Tod noch Anerkennung verdient - und hatte die Idee zu einer ganz besonderen letzten Ehrung.