| BR24

 
 

Neueste Artikel

Tickets für Straßenbahnen und Busse in Würzburg werden teurer

Zum 1. August werden die Fahrten in Bussen, Regionalbahnen und Straßenbahnen in Würzburg teurer. Allerdings werden die Preise nicht so stark angehoben, wie es die Verkehrsbetriebe gefordert hatten.

Boulder-Weltcup in München: DAV mit Fokusteam für Olympia dabei

Die entscheidenden Kletter-Wettkämpfe für die Olympia-Qualifikation rücken näher. Beim Boulder-Weltcup in München sind die deutschen Cracks im Fokus. Ein fünfköpfiges Team soll sich das Ticket für Olympia 2020 in Tokio erklettern.

Bamberg siegt, Würzburg verpasst Play-Off-Ticket

Die Basketballer von Brose Bamberg besiegen s.Oliver Würzburg im Frankenderby mit 97:65 und sind in Play-off-Form. Für die Unterfranken dagegen geht die Saison nach dem Verpassen der Play-offs enttäuschend zu Ende.

Kommentar: Eingeständnis des Versagens

Staatsregierung, Kommunen und Kreise haben sich dazu bekannt, dass beim ÖPNV deutlich mehr geschehen muss. Das ist auch ein Eingeständnis des Versagens, meint Nikolaus Neumaier. Bislang wurde nur getan, was unbedingt notwendig war.

365-Euro-Ticket für Schüler und Azubis wohl ab Herbst

Staatsregierung und Kommunen haben über die Zukunft des Nahverkehrs in Bayern beraten. Schon in einigen Monaten könnte es das angekündigte günstige Jahresticket für Schüler und Auszubildende geben - aber die Details müssen noch geklärt werden.

Nürnberger OB Ulrich Maly: "365-Euro-Ticket wäre ein Kraftakt"

Staatsregierung und Kommunen verhandeln bei einem ÖPNV-Gipfel in München über zukünftige Konzepte für den Nahverkehr in Bayern. Markus Söder will langfristig ein 365-Euro-Ticket einführen. Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly hat Bedenken.

FC Bayern: Werder-Woche hat es in sich

Auf dem Weg zu Meisterschaft und Pokal ist der nächste Gegner des FC Bayern jeweils Werder Bremen. Erst soll zu Hause ein Schritt Richtung Titel gemacht werden. Erst dann gilt es, das Ticket nach Berlin zu buchen.

Prozess um Schwarzfahr-Aktivist in München wird neu aufgerollt

Der Prozess um einen Schwarzfahr-Aktivisten muss neu verhandelt werden. Der Gilchinger war ICE gefahren - statt eines Tickets hatte der bekennende Schwarzfahrer ein Schild dabei: "Ich fahre schwarz". Hat er sich die Fahrt "erschlichen"?

Steuersenkung: Scheuer will Bahntickets billiger machen

Bahnfahren könnte bald preiswerter werden - zumindest im Fernverkehr. Minister Scheuer will laut Medienberichten die Mehrwertsteuer auf Tickets senken. Damit käme er einem Vorschlag nach, den schon die Grünen formuliert hatten.

Lufthansa macht im ersten Quartal hohe Verluste

Teures Kerosin und der Ticket-Preiskampf in Europa haben die Lufthansa zum Jahresstart überraschend tief in die roten Zahlen gedrückt. Dennoch will Finanzchef Svensson an seiner Gewinnprognose für 2019 keine Abstriche machen.