| BR24

 
 

Neueste Artikel

Europäische Wochen Passau: Neues Programm, entspannte Finanzen

Neues Programm, entspannte Finanzen und ein neuer Konzertsaal: Bei den Festspielen Europäische Wochen herrscht Aufbruchsstimmung. Noch vor einem Jahr bestimmte das Chaos das traditionsreiche Festival.

Streit um Feuerwehr in Landshut: Wer bekommt Geld?

In Landshut ist ein politischer Streit darüber entbrannt, ob die niederbayerische Hauptstadt mehr in die Ausrüstung ihrer Freiwilligen Feuerwehr investieren soll. Die Alternative wären Investitionen in Kindergärten, Schulen oder Theater.

Auf der Durchreise in die Katastrophe: "Cabaret" in München

Im verwegenen Berliner Kit Kat Club leben alle aus dem Koffer: Regisseur Tom Littler verlegte das Musical über die Endzeit der Weimarer Republik am Deutschen Theater in eine Bahnhofshalle. Die Band spielt im Waggon zur Fahrt in den Untergang.

Landestheater Oberpfalz präsentiert "Resl Unser"

In Weiden feiert das Stück "Resl Unser" seine Uraufführung. Bereits vor der Premiere hatte das Stück bei Verehrern von Therese Neumann, der "Resl von Konnersreuth" für Misstrauen gesorgt.

Vorwurf des Betrugs gegen Coburger Sommeroperette

Nach der Pleite der Coburger Sommeroperette gibt es immer mehr Anzeigen gegen den Verein. Gläubiger werfen den Verantwortlichen unter anderem Betrug vor.

Held am zerbrochenen Flügel: "Ball im Savoy" in Eggenfelden

Komponist Paul Abraham hat wieder Konjunktur: Im Januar kam sein "Ball im Savoy" in Nürnberg neu heraus, jetzt zog Eggenfelden nach - und muss sich keinesfalls verstecken! Frech, zeitgemäß und mit furioser Choreographie: So muss Operette heute sein.

Spiegel der Hysterie unserer Zeit

Das neue Stück "Am Rand" von Philipp Löhle spielt in einem fiktiven Dorf, wo allmählich Misstrauen und Fremdenfeindlichkeit einkehren. Das kleine "Randhausen" wird zum Brennglas Europas und der Welt – und bietet den Zuschauern zwei mögliche Schlüsse.

Er bereut nichts: In Innsbruck überzeugt "Liliom" als Opernheld

Ferenc Molnárs raubeiniger Jahrmarkts-Ausrufer Liliom, eigentlich Andreas Závocki, fasziniert als Theater- und Musicalheld, seit 2016 auch in der gleichnamigen Oper von Johanna Doderer. Innsbruck machte damit einen zweiten Versuch, der überzeugte.

Die Landauerin Uschi Glas wird 75 Jahre alt

Uschi Glas hat deutsche Filmgeschichte geschrieben und ist bis heute als Schauspielerin gefragt. Sie feiert am Samstag ihren 75. Geburtstag. Aufgewachsen ist sie im niederbayerischen Landau an der Isar.

Die Kanzlerin verlässt den Zirkus: Warum "Angela I." enttäuscht

Was bleibt nach eineinhalb Jahrzehnten Angela Merkel als Regierungschefin? Katja Hensel zeigt in Bremen eine Ex-Kanzlerin, die weiter ihre Hände zur Raute formt und sich im Fundus versteckt. Doch das Stück flimmert und funkelt leider gar nicht.