| BR24

 
 

Neueste Artikel

Brexit-Verschiebung: EU bietet zwei Termine an

Die EU-27 haben sich am Donnerstagabend auf zwei mögliche Verschiebe-Daten beim Brexit geeinigt. Das berichten mehrere Nachrichtenagenturen. Ein Aufschub um zwei Wochen oder zwei Monate steht im Raum. Das ist weniger als Teresa May gefordert hatte.

Osterparadoxon: Warum diesen Sonntag nicht Ostern ist

Eigentlich ist Ostern immer der erste Sonntag nach dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang – also müsste diesen Sonntag Ostern sein. Warum es dieses Jahr anders ist, liegt am sogenannten Osterparadoxon.

Brexit-Termin: Tusk bereit zu "langer Verschiebung"

Heute stimmt das britische Parlament über eine mögliche Fristverlängerung für den EU-Austritt ab. EU-Ratspräsident Donald Tusk kann sich eine "lange Verschiebung" vorstellen. Doch er stellt Bedingungen.

Britisches Parlament stimmt über Brexit-Verschiebung ab

Das Unterhaus in London hat in dieser Woche zuerst den Brexit-Deal und dann einen EU-Austritt ohne Abkommen abgelehnt. Nun sollen die Abgeordneten über eine Verschiebung des Brexit-Termins entscheiden.

Derblecken am Nockherberg: Seehofer und Nahles sagen ab

Derblecken und Singspiel auf dem Nockherberg sind jedes Jahr auch für Landes- und Bundespolitiker ein wichtiger Termin. Zwei prominente Namen fehlen diesmal aber auf der Gästeliste: Bundesinnenminister Horst Seehofer und SPD-Chefin Andrea Nahles.

Weber stellt klar: Votum über Urheberrechtsreform Ende März

Kritiker der EU-Urheberrechtsreform hatten befürchtet, dass die Abstimmung im Europaparlament vorgezogen wird, um Protesten gegen Artikel 13 zuvorzukommen. Nun hat EVP-Fraktionschef Weber erklärt, es bleibe beim ursprünglichen Termin Ende März.

Fridays for Future: Jugend-Konferenzen für Bayerns Schüler

Seit Wochen gehen Tausende Schüler für einen besseren Klimaschutz auf die Straße, auch in Bayern. Das Umweltministerium will mit den Jugendlichen ins Gespräch kommen - und hat jetzt die Termine für Jugend-Klimakonferenzen bekannt gegeben.

Doping-Razzia: Haftbefehl gegen Erfurter Sportmediziner erlassen

Gegen den im Zusammenhang mit Doping-Razzien in Erfurt festgenommenen Sportmediziner ist ein Haftbefehl erlassen worden. Der Arzt soll nach einem Termin beim Ermittlungsrichter in die Münchner Justizvollzugsanstalt Stadelheim gebracht werden.

Brexit: Verschiebung des EU-Austritts immer wahrscheinlicher

Beim Thema Brexit wird eine Verschiebung des Austritts-Termins wahrscheinlicher. Die Abgeordneten billigten mit großer Mehrheit einen Drei-Stufen-Plan von Premierministerin May, der letztlich zu einer Verschiebung des EU-Austritts führen könnte.

Merkel würde London mehr Zeit beim Brexit zugestehen

Bundeskanzlerin Merkel und Frankreichs Präsident Macron wären bereit, den Termin des britischen EU-Austritts notfalls zu verschieben. Das teilten beide am Rande ihres Treffens in Paris mit. Man strebe einen geordneten Austritt an, hieß es.