| BR24

 
 

Neueste Artikel

Warnstreiks in der bayerischen Textilbranche

Die IG Metall ruft die 20.000 Beschäftigten der bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie zu Warnstreiks auf. In der Nacht zum 1. Februar ging es los. Auch die Automobilbranche könnte die Folgen zu spüren bekommen.

IG Metall einigt sich im Tarifstreit mit Ledvance

Die Beschäftigten des LED-Herstellers Ledvance in Eichstätt haben Grund zum Aufatmen - da sind sich Betriebsrat und IG Metall einig. Doch eine Herausforderung steht noch bevor: Das Zukunftskonzept für den Ledvance-Standort.

Streiks an Flughäfen: Arbeitgeber zu Zugeständnissen bereit

Nach mehrfachen Warnstreiks des Sicherheitspersonals an deutschen Flughäfen haben die Arbeitgeber Bereitschaft zu Zugeständnissen signalisiert. Allerdings müsse sich im Tarifstreit auch die Gewerkschaft Verdi bewegen.

Tarifeinigung: Geldtransporter-Fahrer sollen mehr Lohn bekommen

Nach dreitägigem Warnstreik haben sich die Gewerkschaft Ver.di und die Arbeitgeber vorerst geeinigt: Unter anderem soll der Stundenlohn steigen. Dadurch fürchten nun viele Arbeitgeber stärkeren Konkurrenzdruck.

Streik am Augsburger Klinikum endgültig vom Tisch

Wochenlang wurde gerungen, ein Streik war zu befürchten: Im Tarifstreit am Augsburger Klinikum ist ein Streik nun endgültig vom Tisch. Die Belegschaft hat dem Kompromiss zu gestimmt.

Ryanair einigt sich mit Verdi im Tarifstreit für Flugbegleiter

Für das Kabinenpersonal des irischen Billigfliegers Ryanair gilt in Deutschland künftig das deutsche Arbeitsrecht. Das sagte die Fluglinie im Tarifstreit mit der Gewerkschaft Verdi zu. Auch einen Sozialplan soll es geben.

Streik auf den US-Truppenübungsplätzen in der Oberpfalz

Im Tarifstreit für die rund 3.000 Zivilangestellten auf den US-Truppenübungsplätzen in der Oberpfalz hat die Gewerkschaft Ver.di zum Streik aufgerufen. Gestern wurde am Standort Vilseck und in Hohenfels gestreikt, heute in Grafenwöhr.

Mittwoch, 8. August: Das bringt der Tag

Letzte Kabinettssitzung vor der Sommerpause +++ Friedensfest-Feiertag in Augsburg +++ VC und Ryanair informieren über Tarifstreit +++ Angeblich ruinierte Öl-Gemälde: Urteil +++ Robert Harting hofft auf großen Abschied bei Leichtathletik-EM

Tarifstreit in der bayerischen Nahrungsmittelindustrie beigelegt

Der Tarifstreit in der bayerischen Nahrungsmittelindustrie ist beigelegt. Laut der Gewerkschaft NGG erhalten die rund 8.000 Beschäftigten ab August 100 Euro mehr im Monat - das entspreche etwa 3,8 Prozent für eine Fachkraft. Von Birgit Harprath

100 Sekunden Rundschau: Tarifeinigung bei Bayerns Nahverkehr

Bundesinnenminister macht weiter Druck +++ Auch Malta lässt Rettungsschiff nicht anlegen +++ Anschlag in Äthiopien +++ Lehrerverband schlägt Alarm