Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Verdi ruft in Ostbayern zum Streik im Groß- und Einzelhandel auf
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kaufhof, Edeka und H&M - rund 250 Beschäftigte dieser Einzelhandelsketten aus Ostbayern sollen heute in Regensburg streiken. Dazu hat die Gewerkschaft Verdi aufgerufen. Damit wolle man auch auf die drohende Altersarmut aufmerksam machen.

Tarifstreit im Handel: In Unterfranken wird gestreikt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auch im unterfränkischen Einzelhandel rief die Gewerkschaft Verdi am Freitag erneut zu Streiks auf. Betroffen waren die beiden Kaufland-Supermärkte in Schweinfurt und Bad Kissingen sowie die Galeria Kaufhof in Würzburg.

Demo für mehr Lohn im bayerischen Handel

    Vor dem Hintergrund der laufenden Tarifrunde im bayerischen Handel haben heute mehrere Hundert Beschäftigte aus Mittelfranken in Nürnberg für mehr Lohn demonstriert. Unter anderem wollten sie ihre Unzufriedenheit mit dem Arbeitgeberangebot zeigen.

    Einzelhandels-Streik in Kempten: „Erboste Stimmung“
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Edeka, Lidl und H&M - mehr als 500 Beschäftigte dieser Einzelhandelsketten aus ganz Schwaben streiken heute in Kempten. Die Kritik der Gewerkschaft Verdi: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würden verarmen bei ihren derzeitigen Gehältern.

    Warnstreik bei Bleistifthersteller Lyra
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die IG-Metall hat die Beschäftigten der Johann Froescheis Lyra-Bleistift-Fabrik in Nürnberg zum Warnstreik aufgerufen. So soll während der laufenden Tarifverhandlungen Druck auf die Arbeitgeber in der Bleistift-Industrie aufgebaut werden.

    Warnstreiks an kommunalen Kliniken
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    An vielen kommunalen Krankenhäusern in Bayern ist heute nur ein eingeschränkter Betrieb möglich, denn die Ärztegewerkschaft Marburger Bund hat zu einem Warnstreik aufgerufen. Ein Notdienst sei aber sichergestellt, heißt es.

    Tarifstreit an kommunalen Krankenhäusern verschärft sich

      Zwischen den Ärzten, die an kommunalen Krankenhäusern arbeiten, und der Arbeitgeberseite spitzt sich der Tarifkonflikt zu. Kommt es zu einem Arbeitskampf, wäre Bayern wahrscheinlich besonders stark betroffen.

      Hoffnung auf Ende des Tarifstreits im öffentlichen Dienst
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Geschlossene Kitas, entfallender Unterricht, verschobene Operationen: Tagelang bekamen viele Bürger die Auswirkungen des aktuellen Tarifstreits zu spüren. Nun wird es am Verhandlungstisch spannend.

      Warnstreiks im öffentlichen Dienst gehen weiter
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst haben die Gewerkschaften auch in Bayern mit Warnstreiks Druck auf die Arbeitgeber aufgebaut. Und der Streik geht weiter. So sieht die erste Zwischenbilanz aus.

      Warnstreiks in der bayerischen Textilbranche
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die IG Metall ruft die 20.000 Beschäftigten der bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie zu Warnstreiks auf. In der Nacht zum 1. Februar ging es los. Auch die Automobilbranche könnte die Folgen zu spüren bekommen.