Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Prozess gegen Syrer in Augsburg beginnt mit Eklat
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Prozess am Landgericht Augsburg gegen einen 26-jährigen Syrer hat mit einem Eklat begonnen: Der Angeklagte hatte versucht, anwesende Fotografen zu bespucken. Deshalb musste er eine "Spuckhaube" tragen.

Drohende Abschiebung: Blinder Syrer im Kirchenasyl
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für Flüchtlinge, die abgeschoben werden sollen, ist das Kirchenasyl oft die letzte Hoffnung. Derzeit sorgt ein besonders dramatischer Fall für Aufsehen. In Rottenburg an der Laaber hat eine Kirchengemeinde einen blinden syrischen Lehrer aufgenommen.

Neuneinhalb Jahre Haft in Prozess um Messerattacke in Chemnitz
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Jahr nach dem tödlichen Messerangriff in Chemnitz ist das Urteil gefallen: Das Landgericht sprach den 24-jährigen Angeklagten wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung schuldig und verurteilte ihn zu neun Jahren und sechs Monaten Haft.

Neuneinhalb Jahre Haft im Prozess um Messerattacke in Chemnitz
  • Eilmeldung

Im Prozess zum tödlichen Messerangriff in Chemnitz ist das Urteil gefallen. Alaa S. (24) ist zu neuneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Chemnitz sprach den Syrer wegen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung schuldig.

Nach Messerattacke von Chemnitz: Urteil erwartet

    Knapp ein Jahr ist es her, dass der 35-jährige Daniel H. am Rande des Chemnitzer Stadtfestes erstochen wurde - mutmaßlich von einem Syrer. In der Folge kam es zu ausländerfeindlichen Demos. Am Vormittag fällt das Urteil gegen den Angeklagten.

    Flüchtlinge in der Türkei: Erst Solidarität, jetzt Härte

      Mehr als 3,6 Millionen Syrer sind in die Türkei geflohen. Bislang war die Regierung ihnen offen gegenüber aufgetreten. Doch nun setzt Präsident Erdogan auf Härte.

      Deutschland bleibt für Zuwanderer attraktiv

        Deutschland bleibt attraktiv für Zuwanderer: Auch im vergangenen Jahr sind mehr Menschen gekommen als abgewandert sind – 400.000 betrug die Differenz. Aber die Zahl sinkt. Bei den innerdeutschen Umzügen sind vor allem drei Bundesländer beliebt.

        Der "Asyl-Feuerwehrmann" aus Oberwildenau
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Den Feuerwehren auf dem Land geht der Nachwuchs aus. In Oberwildenau gibt es einen besonderen angehenden Feuerwehrmann - Walid aus Syrien. Er engagiert sich bei der Freiwilligen Feuerwehr und ist jetzt sogar zur Leistungsprüfung angetreten.

        BAMF stellt Asylentscheide für Syrer zurück
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Laut einem Medienbericht trifft das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge bereits seit Wochen kaum noch Entscheidungen über Asylanträge von Syrern. Grund ist demnach eine Neubewertung der Sicherheitslage.

        Brandstifterprozess: 22-Jähriger muss in Entziehungsanstalt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wegen Brandstiftung und Angriffen auf Polizisten, wurde ein 22-jähriger Syrer zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Das hat das Landgericht Deggendorf entschieden. Nach einem dreiviertel Jahr Gefängnis muss er in eine Entziehungsanstalt.