Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayerisches Innenministerium lehnt Pflege-Volksbegehren ab
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Bayerische Innenministerium hat das Volksbegehren "Stoppt den Pflegenotstand" nicht zugelassen. Ein Grund ist, dass der Bund für Personalbedarf in Krankenhäusern zuständig sei. Nun prüft der Bayerische Verfassungsgerichtshof.

Rundschau Nacht - live im Netz
  • Artikel mit Video-Inhalten

Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Das Volksbegehren "Stoppt den Pflegenotstand" nimmt mit mehr als 25.000 Unterschriften eine Hürde.

Mehr als 100.000 Unterschriften für Volksbegehren Pflegenotstand
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kurz nach dem Volksbegehren "Artenschutz" steht schon die nächste Initiative in den Startlöchern: Politiker, Pfleger, Juristen und Ärzte haben heute mehr als 100.000 Unterschriften für das Volksbegehren "Stoppt den Pflegenotstand" übergeben.

Volksbegehren zu Pflegenotstand reicht Unterschriften ein
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mehr als 100.000 Unterschriften für das Volksbegehren "Stoppt den Pflegenotstand" werden heute ans Bayerische Innenministerium übergeben. Die Initiatoren wollen die Zahl der Pflegekräfte erhöhen und den Pflege-Beruf wieder attraktiv machen.

Mehr als 100.000 Unterschriften gegen den Pflegenotstand
  • Artikel mit Video-Inhalten

102.137 Bayern haben für das Volksbegehren "Stoppt den Pflegenotstand an Bayerns Krankenhäusern" unterschrieben. Damit sollen bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte gesetzlich verankert werden.

Wie über eine Tonne Papier gegen den Pflegenotstand helfen soll

    "Stoppt den Pflegenotstand", so heißt ein Volksbegehren, das unter anderem von Ärzten, Pflegern und Politikern auf den Weg gebracht wurde. 40.000 Unterschriften möchten sie sammeln – heute wollen sie aus Augsburg ein großes Paket losschicken.