Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tappt die CDU mit Altmaiers Soli-Plan in die Falle?

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat ein eigenes Konzept vorgelegt zum Solidaritätszuschlag. Er will die vollständige Abschaffung der Steuer festlegen - ganz anders als die SPD. Das könnte sich als Falle erweisen. Eine Analyse.

    Altmaier will Soli bis 2026 ganz streichen

      Das könnte für neuen Koalitionsknatsch sorgen: Wirtschaftsminister Altmaier hat ein Alternativ-Konzept zum Soli erarbeitet. Er will, anders als der Finanzminister, die Abgabe komplett abschaffen. Auch für Reiche.

      Energiekonzern RWE mit Gewinnsteigerung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      RWE treibt mit einer Gewinnsteigerung im Rücken seinen Umbau zum Ökostrom-Riesen voran. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebitda) kletterte im ersten Halbjahr um rund 20 Prozent auf 1,37 Milliarden Euro.

      Umweltminister Glauber fordert Ende des Fleisch-Überangebots
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach der Forderung des Weltklimarats nach einer Kehrtwende bei der Landnutzung sieht Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber die Verbraucher in der Pflicht. Er wendet sich gegen ein Überangebot an Fleisch, von höheren Steuern hält er aber nichts.

      CO2-Ausgleich bei Flugreisen – moderner Ablasshandel?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wer in den Urlaubsflieger steigt, tut dies in Zeiten des Klimawandels oft mit schlechtem Gewissen. Der Grund: das Kohlenstoffdioxid. Mit CO2-Ausgleichszahlungen versucht mancher Reisende seinen Flug grün zu waschen. Doch funktioniert das wirklich?

      Rundschau Nacht - live im Netz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Nur bei BR24. Ein Thema heute: Aufreger Fleisch-Steuer. Mit diesem Vorstoß der Grünen sind landesweit die Emotionen geweckt worden.

      Breiter Widerstand gegen höhere Fleisch-Steuer
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Politiker von SPD, Grünen und Union sorgen mit ihrer Forderung nach einer Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fleisch für Diskussionen. Die Mehreinnahmen sollen in die Verbesserung des Tierwohls fließen. Politiker in Bayern und im Bund sind skeptisch.

      BBV und Fleischerinnung gegen höhere Mehrwertsteuer bei Fleisch

        Die Einführung einer Fleischsteuer zur Finanzierung einer besseren Tierhaltung sehen auch Bauern in der Oberpfalz kritisch. Die Landwirte zweifeln, ob die Mehreinnahmen durch so eine Steuer auch wirklich den Tieren zugute kommen.

        Zwiesel: 100 neue Arbeitsplätze durch Behördenverlagerung

          Im Zuge der Behördenverlagerung hat der Freistaat jetzt ein Gebäude in Zwiesel angemietet, in dem Büros der neuen Dienststelle des Landesamts für Steuern unterkommen werden. 100 neue Arbeitsplätze sollen hier entstehen.

          Alleinerziehende sollen mehr Hilfen bekommen
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          200.000 Alleinerziehende jonglieren in Bayern täglich Job und Kinder und müssen oft auf jeden Euro schauen. Sozialministerin Kerstin Schreyer will die Ein-Eltern-Familien besser unterstützen – zum Beispiel durch steuerliche Entlastungen.