Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fahrtüchtigkeit: Sind Senioren am Steuer ein Risiko?

    Prinz Philip hat den Führerschein abgegeben, Jean-Claude Juncker macht ihn nochmal. Auch in Deutschland wird immer wieder diskutiert, ob Senioren am Steuer ein Sicherheitsrisiko sind. Stimmt das?

    Fahrerflucht mit 2,5 Promille: Ungar demoliert Autos in Freising

      Obwohl betrunken, hat sich ein Ungar ans Steuer gesetzt und mit seinem Wagen in Freising zwei geparkte Autos gestreift. Er beginn Fahrerflucht – und das laut Polizei "in starken Schlangenlinien". Die Fahrt endete an einem Verkehrsschild der A92.

      Infrastrukturabgabe geplatzt: Union sucht neue Position zur Maut

        Die ursprünglich geplante "Infrastrukturabgabe" ist gescheitert. Gibt es einen neuen Anlauf? Manche in CDU und CSU sind dafür offen.

        Grundsteuer: Bayerns Grüne zufrieden, SPD warnt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die bayerische Staatsregierung hat sich im Streit um die Grundsteuer durchgesetzt - künftig soll es im Freistaat hierfür ein eigenes Berechnungsmodell geben. Die Grünen im Landtag sind prinzipiell zufrieden, die SPD warnt vor Ungerechtigkeit.

        Doch keine Einigung über Grundsteuer
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Über die Reform der Grundsteuer streiten Union und SPD seit Monaten. Der Disput dürfte noch etwas weitergehen. Die SPD dementierte am Morgen Berichte aus der Nacht, es habe eine Einigung gegeben.

        Lkw-Fahrer erwischt: Seit elf Jahren keinen Führerschein

          Die Polizei hat am Dienstagnachmittag in München einen LKW kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Fahrer seit elf Jahren keinen Führerschein hat. Außerdem ergab die Alkoholkontrolle 1,0 Promille.

          Renault vor schwieriger Hauptversammlung

            Die Hauptversammlung des Autobauers Renault heute in Paris steht unter schwierigen Vorzeichen. Nach den geplatzten Fusionsgesprächen mit Fiat Chrysler und der Steuer-Affäre um Carlos Ghosn dürften die Aktionäre so einige Fragen haben.

            Flughafenchef: Kurzstreckenflüge nicht schädlicher als Autos

              Umweltschützer zählen das Fliegen zu den Klimakillern. Nürnbergs Flughafen-Chef Hupe erteilt einer CO2-Steuer dennoch eine Absage - und macht eine Modellrechnung auf, die das Flugzeug zumindest im Vergleich zum Auto gut dastehen lässt.

              G20 planen Steuerreform: Internetriesen sollen mehr zahlen

                Digitalkonzerne zahlen weltweit deutlich weniger Steuern als klassische Betriebe. Nun wollen die Wirtschaftsmächte die Steuerschlupflöcher für Amazon, Facebook & Co. schließen. Wann und wie genau, ist noch unklar.

                Arnstein: Nur noch auf der Felge und mit 2,6 Promille am Steuer

                  Mit fehlendem Kennzeichen, einem kaputten Reifen und Alkohol im Blut war eine 32-Jährige im Landkreis Main-Spessart unterwegs. Nach einem Zeugenhinweis entdeckte die Polizei die neben ihrem Auto schlafende Frau zwischen Gänheim und Arnstein.