| BR24

 
 

Neueste Artikel

Fürth sichert durch mageres 1:1 den Klassenerhalt

Die SpVgg Greuther Fürth hat durch das 1:1 in Aue den Klassenerhalt auch rechnerisch sichergestellt. Dafür genügte jedoch eine alles andere als berauschende Partie.

Torflaute im Fürther Nachholspiel gegen Dresden

Das wegen heftigen Windes verschobene Zweitligaspiel Fürth gegen Dresden wurde jetzt nachgeholt. Diesmal gab es keinen Sturm – auch auf dem Platz herrschte eher Flaute. Die Partie endete 0:0.

Fürth gibt 2:0-Führung gegen Bielefeld aus der Hand

Die SpVgg Greuther Fürth hat in der Partie gegen Bielefeld eine 2:0-Führung aus der Hand gegeben und musste sich am Ende mit einem 2:2 zufrieden geben. Trainer Stefan Leitl wurde nach einer Beleidigung des Schiedsrichters auf die Tribüne verbannt.

Fürth verliert unglücklich beim Hamburger SV

Die SpVgg Greuther Fürth gibt beim Traditionsklub Hamburger SV kurz vor Schluss einen Punkt aus der Hand und kassiert im vierten Spiel unter Trainer Stefan Leitl die erste Niederlage - trotz guter Leistung.

Torloses Remis zwischen Fürth und Heidenheim

Fürth hat gegen den aufstrebenden Tabellenvierten Heidenheim auch die dritte Partie ohne Niederlage beendet. Gegen die Baden-Württemberger reichte es jedoch nur zu einem torlosen Remis nach spielerischer Magerkost.

2. Bundesliga: Fürth kassiert spät den Ausgleich

In der vierten Minute der Nachspielzeit kassierte die SpVgg Greuther Fürth bei Holstein Kiel das 2:2 (0:0). Die Fürther verpassten damit nur knapp den zweiten Sieg unter dem neuen Trainer Stefan Leitl.

SpVgg Greuther Fürth reist mit neuem Schwung nach Kiel

Nach seinem Einstandserfolg gegen Duisburg will Trainer Stefan Leitl mit der SpVgg Greuther Fürth den neuen Schwung mit nach Kiel nehmen. Die Franken treten beim heimstarken Tabellensechsten an.

Erster Fürther Treffer und Sieg seit sechs Spielen

Die Torlos-Serie der SpVgg Greuther Fürth ist nach sechs Spielen beendet. Allerdings gelang der Treffer gegen den MSV Duisburg erst per Nachschuss im Anschluss an einen verschossenen Elfmeter. Stefan Leitls Premiere ist geglückt.

Neu-Fürther Leitl will die Wende gegen Duisburg

Trainer Stefan Leitl will bei seinem Debüt bei der SpVgg Greuther Fürth die Wende für den fränkischen Zweitligisten einleiten. Am Samstag steht der ehemalige Ingolstädter erstmals für die Kleeblätter an der Seitenlinie.

Leitl will bei Fürth "den Bock umstoßen"

"Bisschen kalt" war es anfangs bei Stefan Leitls erstem Training bei der SpVgg Greuther Fürth. Dann hat er schnell "die Intensität im Training" gesteigert. Schließlich will er versuchen, bei den Kleeblättern "den Bock umzustoßen".