| BR24

 
 

Neueste Artikel

Das West-Nil-Virus ist in Bayern angekommen

In Deutschland sind bereits zwei Vögel am West-Nil-Virus gestorben. Jetzt wurde es auch bei einem toten Bartkauz in Bayern nachgewiesen. In sehr seltenen Fällen kann das Virus auch für Menschen gefährlich sein.

Mücken-Mythen im Fakten-Check

Werden Mücken wirklich von Licht angezogen? Und wird man öfter gestochen, wenn man Alkohol getrunken hat? Wie gut kennt ihr euch mit Mücken-Mythen aus? Macht den Test!

Welt-Malaria-Tag: Der Kampf gegen die Krankheit stockt

Nach jahrelangen Erfolgen im Kampf gegen die Malaria sieht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am heutigen Welt-Malaria Tag keinen Grund zum Feiern. Zwar steht inzwischen eine Impfung gegen Malaria zur Verfügung, doch es gibt auch Rückschläge.

Stechmückenplage in Teilen Bayerns

Weitere Themen: Parteitag in Dortmund - SPD beschließt Wahlprogramm +++ Mehr als 148 Tote nach Tanklaster-Unglück +++ Kaum Hoffnung auf Überlebende nach Erdrutsch in China +++ 50 Jahre BMW in Niederbayern

Mückenplage am Ammersee

Das schwül-warme Wetter bietet den Stechmücken optimale Lebensbedingungen. Experten gehen davon aus, dass eine regelrechte Mückenplage droht. Besonders betroffen ist jetzt schon das Ammersee-Gebiet.

Zahl der Drogentoten in Bayern steigt

Weitere Themen: Nach Erdrutsch geht Suche nach Verschütteten in China weiter +++ Brandgefahr: London räumt fünf Hochhäuser +++ Offenbar Anschlag in Mekka vereitelt +++ Bayern droht Stechmückenplage

China: Nach Erdrutsch geht Suche nach Verschütteten weiter

Weitere Themen: Brandgefahr: London räumt fünf Hochhäuser +++ Offenbar Anschlag in Mekka vereitelt +++ Mehr Drogentote in Bayern +++ Bayern droht Stechmückenplage

Saudi-Arabien: Anschlag auf Moschee in Mekka vereitelt

Weitere Themen: Wohl mehr als 140 Verschüttete nach Erdrutsch in China +++ Brandgefahr: London räumt fünf Hochhäuser +++ +++ 15-Milliarden-Finanzpolster für nächste Bundesregierung +++ Bayern droht Stechmückenplage

Bayern droht Stechmückenplage

Weitere Themen: Wohl mehr als 100 Verschüttete nach Erdrutsch in China +++ Brandgefahr: London räumt fünf Hochhäuser +++ Offenbar Anschlag in Mekka vereitelt +++ 15-Milliarden-Finanzpolster für nächste Bundesregierung

Brandgefahr: London räumt fünf Hochhäuser

Weitere Themen: Wohl mehr als 100 Verschüttete nach Erdrutsch in China +++ Offenbar Anschlag in Mekka vereitelt +++ 15-Milliarden-Finanzpolster für nächste Bundesregierung +++ Bayern droht Stechmückenplage