Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Was ist das Usutu-Virus?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor 50 Jahren haben Wissenschaftler erstmals das Usutu-Virus isoliert. Bestimmt wurde es in Stechmücken aus Südafrika. 1996 trat das nicht nur für Amseln gefährliche Virus erstmals außerhalb von Afrika auf. 2010 wurde es in Deutschland nachgewiesen.

West-Nil-Fieber: Erster Fall 2019 bei Schneeeule in Wittenberg

    Der Erreger des West-Nil-Fiebers stammt aus den Tropen und wird von Mücken übertragen. 2018 wurde es bereits in Deutschland nachgewiesen. Nun ist auch heuer ein Tier daran verendet. Das lässt vermuten, dass das Virus in Deutschland überwintert hat.

    Kinder-Uni in Bayreuth startet mit Vorlesung über Computerspiele

      An vier Tagen dürfen in Bayreuth Kinder den Audimax der Universität in Beschlag nehmen. Zum 13. Mal bietet die Hochschule eine Kinder-Uni an. Die Themen: Computerspiele, Stechmücken, Laserschwerter und Apps.

      Stiche vermeiden und behandeln: Was hilft wirklich gegen Mücken?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weibliche Stechmücken lieben zwar unser Blut, werden aber nicht davon angelockt. Der Geruch des Kohlendioxids aus unserem Atem und der Milch- und Fettsäuren auf der Haut zieht die kleinen Blutsauger an. Es hilft, den eigenen Körpergeruch zu ändern.

      Droht am Bodensee eine Mückenplage?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Erst Regen – jetzt die Hitze: Die Wetterlage bietet ideale Bedingungen für Mücken. Am Bodensee steigt mit dem Wasserspiegel deswegen auch die Sorge, dass die Kombination aus überschwemmten Uferregionen und Wärme zu einer Mückenplage führen könnte.

      Ammersee kämpft gegen Mückenplage
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Entspannt sitzen und auf den See blicken: Daran ist am Ammersee derzeit nicht zu denken. Abermillionen Stechmücken machen Anwohnern und Touristen das Leben schwer. Zeitweise waren sogar Insektenschutzmittel ausverkauft.

      #faktenfuchs: Warum stechen Mücken manche Menschen lieber?

        Über die Mückenplage am Ammersee beschweren sich viele. Da leben auch Mythen wieder auf: Männer treffen Stiche eher als Frauen und Ernährung macht den Unterschied. Ein #faktenfuchs zum Forschungsstand.

        Mensch gegen Mücke: Wie weit geht der Artenschutz?
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Einige Gegenden Bayerns sagen der befürchteten Mückenplage den Kampf an: Ein Bakterium soll die Mücken-Larven abtöten. Angesichts der Diskussion um den Artenschutz eine umstrittene Methode - Umweltschützer protestieren.

        So will ein Verein gegen Mücken am Ammersee kämpfen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nicht nur am Chiemsee, auch am Ammersee empfinden viele Menschen die Stechmücken als Plage. Am Ammersee kämpft deshalb der Verein "Mückenplage - nein danke" seit mehreren Jahren dafür, dass die Kommunalpolitik etwas gegen die Tiere unternimmt.

        Chiemsee-Gemeinde steigt bei Stechmückenbekämpfung aus
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Gemeinde Seeon-Seebruck beteiligt sich ab 2020 nicht mehr an der Steckmückenbekämpfung am Chiemsee. Diese Entscheidung fällte der Gemeinderat mit 6:9 Stimmen. Denn Stechmücken können auch nützlich sein.