Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neue Statistik: Gibt es mehr rechte Gefährder als bekannt?

    Die Landeskriminalämter registrieren aktuell 43 rechtsextreme Gefährder. Mit Blick auf die rechte Szene halten BKA und Verfassungsschutz diese Zahl für zu gering. Wie kann das sein? Eine Einschätzung der ARD-Terrorismusexperten.

    Jahrestrend im Tourismus in Unterfranken positiv

      Die bayerischen Zahlen im Tourismus fallen auch für Unterfranken positiv aus. Für August 2019 meldet heute das Bayerische Landesamt für Statistik steigende Zahlen - auch in Unterfranken.

      Entwicklung der KfZ-Neuzulassungen in der Oberpfalz

        Welche Autos sind die Favoriten der Oberpfälzer, wie viele Fahrzeuge wurden in den Städten und Landkreisen zuletzt neu angemeldet? Dominieren Benzin- oder Dieselmotoren – oder sind Elektroautos stark im Kommen? Das lässt sich jetzt herausfinden.

        Energiepreise drücken die Inflationsrate

          Gesunkene Energiepreise haben die Inflationsrate im September auf den niedrigsten Stand seit 19 Monaten gedrückt. Die Verbraucherpreise stiegen laut Statistischem Bundesamt im Vergleich zum Vorjahr nur noch um 1,2 Prozent an.

          Landesamt für Statistik: Umzug nach Fürth perfekt
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Es wird ein Festakt mit viel Prominenz. Vom Oberbürgermeister über den Innenminister bis zu Ministerpräsident Söder kommen alle nach Fürth, um das Ende der zehnjährigen Umzugsphase des Landesamtes für Statistik zu feiern.

          Das BR24-Maß-O-Meter: Aktuelle Oktoberfest-Zahlen

            Fast zehn Maß pro Sekunde werden auf dem Oktoberfest getrunken. Bis zum Ende der Wiesn am 6. Oktober werden wieder um die sechs Millionen Besucher erwartet. Unser BR24-"Maß-O-Meter" visualisiert die Dimensionen des größten Volksfestes der Welt.

            DLRG: Dieses Jahr ertranken bislang 80 Menschen in Bayern

              Nach Angaben der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) gab es 2019 in den ersten acht Monaten 348 Badetote. In Bayern ertranken 80 Menschen. Insgesamt gab es weniger Todesfälle durch Ertrinken als im Vorjahreszeitraum.

              Wieder mehr Urlauber in Bayern
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Immer mehr Menschen machen Kurzurlaub in Bayern. Die Zahl der Übernachtungen ist im ersten Halbjahr um 2,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Besonders profitiert der Tourismus in Oberbayern. Nürnberg dagegen verliert Gäste.

              Ostbayern bei Touristen weiter im Trend
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Der Tourismus in Bayern boomt - besonders die Oberpfalz ist bei Touristen beliebt. Das zeigen die jetzt veröffentlichten Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik. Doch auch Niederbayern verzeichnet ein Plus bei Übernachtungen und Ankünften.

              Achtung, Schulstart: Zahlreiche Schulwegunfälle in Bayern
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Mehr als 500 Schulkinder sind in Bayern heuer bereits auf ihrem Schulweg im Straßenverkehr verletzt worden – ein Kind starb. Das teilt das Bayerische Landesamt für Statistik mit Sitz in Fürth zum bevorstehenden Schulstart mit und mahnt zur Vorsicht.