| BR24

 
 

Neueste Artikel

Spektakuläre Bilder - Steinkohlekraftwerk bei Dortmund gesprengt

Drei Mal hat es kurz geknallt. Jetzt ist am Stadtrand von Dortmund ein imposantes Stück Stadtgeschichte für immer verschwunden: Das knapp 50 Jahre alte Steinkohlekraftwerk Knepper wurde gesprengt.

Kaiserburg-Neuzugang: Höhepunkt der Nürnberger Stadtgeschichte

Ein Gemälde-Entwurf zeigt auf der Nürnberger Kaiserburg ab sofort einen der Höhepunkte der Nürnberger Stadtgeschichte – nämlich die Übergabe der Reichskleinodien in die Obhut Nürnbergs.

Schokolade und Stadtgeschichte: Süße Stadtführung in Bayreuth

Mit der "süßen Ver-Führung" bietet die Bayreuther Tourist-Info erstmals eine süße Stadtführung an. In zwei Stunden geht es für die Teilnehmer durch Bayreuther Confiserien, Cafés, Lebkuchen- und Gummibärchen-Läden.

Das Geheimnis der Mindelheimer Kirchengruft

Historiker in Mindelheim suchen derzeit nach Hinweisen auf die Stadtgeschichte. Schon vor zehn Jahren hatten sie in der Jesuitenkirche eine große Gruft entdeckt, nun vermuten sie dort eine zweite Grabkammer im Boden.

Würzburger Hubland: historische Ausstellung soll umziehen

Die historische Ausstellung in der ehemaligen US-Tankstelle soll umziehen. Laut Oberbürgermeister Christian Schuchardt sollen im neuen Würzburger Stadtteil Hubland zwei Gebäude saniert werden. In einem davon kann die Ausstellung unterkommen.

Geschichte ganz anders: Escape Room in Nürnberger Felsengängen

Eine Gruppe von Abenteurern, unterwegs in den Felsenkellern unter der Altstadt, der Countdown läuft – das ist der Plot eines neuen Escape Rooms in Nürnberg. Mit seiner Hilfe soll Stadtgeschichte auf spielerische Weise vermittelt werden.

Historisches Mittertor in Rosenheim wird saniert

Die Vorarbeiten für die Sanierung des historischen Mittertors in Rosenheim haben begonnen. Allein sie kosten die Stadt rund 120.000 Euro. Die Archäologen erwarten sich von den Arbeiten neue Erkenntnisse über die Rosenheimer Stadtgeschichte.

Straubinger Stadtgeschichte im Trickfilm

Thomas Stellmach hat vor 20 Jahren für seinen Kurzfilm "Quest" den Oscar gewonnen. Seitdem setzt der Straubinger weltweit Projekte um. Jetzt ist er in seine Heimatstadt zurückgekehrt und hat mit Schülern zum Stadtjubiläum einen Film gemacht.

Oscar-Preisträger macht mit Schülern Trickfilm zum Stadtjubiläum

Der Straubinger Oscar-Preisträger Thomas Stellmach war in den vergangenen Wochen wieder oft in seiner Heimatstadt, um mit Schülern an einem Film-Projekt über die 800 Jahre lange Stadtgeschichte Straubings zu arbeiten. Heute ist Premiere.

Polizei schaltet Hotline zum Parteitag der AfD in Augsburg

Vor dem AfD-Parteitag in Augsburg in knapp zwei Wochen bereitet die Polizei den wohl größten Einsatz der Stadtgeschichte vor. Für Bürger ist ab sofort eine Info-Hotline geschaltet. Informationen gibt es dort etwa auch geplanten Straßensperrungen.