Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Skitourismus um jeden Preis?

    Höher, schneller, weiter - der Ausbau der Alpen kennt kaum noch Grenzen. Am Pitztaler Gletscher wurde kürzlich ein Berg für einen Ziehweg gesprengt. Welchen Preis bezahlen Natur und Menschen für eine völlig entfesselte Skiindustrie?

    "Weiße Weihnachten" sind ein Mythos
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weiße Weihnachten gab es in München zuletzt 2010. Und doch halten wir es für ganz selbstverständlich, dass es zu Weihnachten schneit. War das früher wirklich so oder sind weiße Weihnachten ein Klischee aus Kinderbüchern, Liedern und Filmen?

    #NichtWurscht: Dürfen wir noch Skifahren?

      Der Klimawandel ist da, die Voraussetzungen für den Skitourismus werden immer schlechter - und obendrein tragen die Skifahrer auch noch selbst zur Erderwärmung bei. Darf man also noch Skifahren? Ein Thema für die neue Straßentalkshow #NichtWurscht!

      Rundschau-Magazin: Pannen-ICE nervt die Bahnkunden
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Union und SPD auf der Suche nach Gemeinsamkeiten +++ Anschlagsversuch in New York +++ Russen wollen aus Syrien abziehen +++ Netanjahu in Brüssel +++ Auswirkungen des Skitourismus in den Alpen +++Unfall bei Pfeffenhausen

      Rundschau 18.30 Uhr: München-Berlin - Bahn verärgert die Kunden
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Union und SPD auf der Suche nach Gemeinsamkeiten +++ Anschlagsversuch in New York +++ Waffenverkäufe nehmen zu +++ Netanjahu in Brüssel +++ Auswirkungen des Skitourismus in den Alpen +++ Ausstellung über Kinderstühle in der Pinakothek der Moderne

      Tag der Berge: Skitourismus bedroht die Alpen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Klimawandel schreitet voran. Der Schnee wird weniger. Skigebiete rüsten auf mit Speicherseen und Schneekanonen. Dabei wird immer stäker in sensible Lebensräume eingegriffen. Ein Rosenheimer Biologe dokumentiert die Entwicklung seit Jahrzehnten.

      Keine Kritik bei Bürgerversammlung

        Umweltverbände lehnen Pläne für einen Liftverbund am Riedberger Horn ab. Ganz anders die Stimmung vor Ort: Bei einer Bürgerversammlung in Obermaiselstein blieb Kritik aus. Es wurde dafür geworben, beim Bürgerentscheid für das Projekt zu stimmen.

        Skischaukel wird Chef-Sache

          Das bayerische Kabinett hat die Entscheidung über einen Liftausbau am Riedberger Horn im Oberallgäu erneut verschoben. Ministerpräsident Seehofer will den Konflikt zwischen Umweltschutz und den Interessen des Skitourismus persönlich überprüfen.

          Auf Kunstschnee gebaut
          • Artikel mit Bildergalerie

          Viele bayerische Skigebiete halten Kunstschnee für ihre Rettung. Der Bund Naturschutz sieht das anders. Er fordert eine neue Ausrichtung des Wintertourismus ohne Beschneiung. Von Alex Brutscher