| BR24

 
 

Neueste Artikel

Dauereinsatz fürs Klima: Greta Thunberg in Rom

Tausende Menschen haben im Rahmen der Schüler-Protestbewegung "Fridays for Future" in Rom mit der schwedischen Aktivistin Greta Thunberg für mehr Klimaschutz protestiert. "Mit Greta retten wir den Planeten", skandierten die Teilnehmer.

Hunderte Schüler bei "Fridays for Future"-Demo in München

Rund 500 Schülerinnen und Schüler haben sich nach Angaben der Polizei am Münchner Königsplatz dem Klimaprotest angeschlossen, die Veranstalter sprechen sogar von rund 900 Teilnehmern.

Ministerin Huml: Bin fürs Impfen

Die Diskussion um eine Masern-Impfpflicht geht weiter: Bayerns Gesundheitsministerin Huml hat in der Münchner Runde im BR Fernsehen betont, sie setze auf freiwilliges Impfen und Aufklärung.

USA: Columbine und andere Schulen nach Drohungen abgeriegelt

Fast genau 20 Jahre ist es her, dass zwei bewaffnete Teenager ein Massaker an der Columbine-Schule in Colorado anrichteten. Jetzt gibt es in den USA neue Drohungen - die Polizei fahndet nach einer 18-Jährigen.

Osterhofen: Jugendlicher auf Güterzug von Stromschlag getötet

In Osterhofen ist ein 16-Jähriger auf einen Güterzug geklettert und durch einen Stromschlag getötet worden. Ein weiterer Schüler schwebt in Lebensgefahr. Erst am Dienstag starb ein Jugendlicher in München - auch er war auf einen Waggon geklettert.

Anonyme Spende im Briefkasten: 55.500 Euro für Schule in Afrika

Der Donau-Rieser Landrat Stefan Rößle hat in seinem Briefkasten ein Päckchen mit einer anonymen Geldspende gefunden. Die satten 55.500 Euro widmet der unbekannte Spender einer neuen Schule in Afrika. Das Geld soll jetzt nach Liberia fließen.

Polizei ermittelt nach Schulbrand in Weitnau gegen Jugendlichen

In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein Klassenzimmer in der Grund- und Mittelschule Weitnau (Lkr. Oberallgäu) gebrannt. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Ein Jugendlicher wird verdächtigt, einen Holzschrank in der Schule angezündet zu haben.

Lasst Rosen regnen: Tschaikowskys "Iolanta" in München

Im Münchner Cuvilliéstheater macht Regisseur Axel Ranisch aus Tschaikowskys lyrischem Einakter eine ungemein poetische Schule des Sehens: Es geht in der autobiografisch gefärbten Oper um Seelenblindheit und Liebesnöte, Puppenspiel und Gottesfrage.

So wurde ein bayerischer Schüler zum erfolgreichen Model

Mit 14 Jahren wird Daniel Olze auf der Straße von einem Model-Agenten angesprochen. Doch der Realschüler hat kein Interesse, verliert die Visitenkarte. Nur durch einen riesengroßen Zufall landet er schließlich doch noch auf dem Laufsteg.

Elfjähriger für Brand in Eichendorfer Kirche verantwortlich

Ein elfjähriger Junge hat den Brand vergangene Woche in der Sankt Martinskirche in Eichendorf (Lkr. Dingolfing-Landau) verursacht. Das teilt jetzt die Polizei mit. Der Schaden ist beträchtlich: 40.000 Euro.