Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Betrüger mit "Schockanrufen" in München erfolgreich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Münchner Polizei registriert seit kurzem vermehrt sogenannte „Schockanrufe“. Zwei Mal waren die Betrüger erfolgreich und erbeuteten von ihren meist älteren Opfern mehrere zehntausend Euro. Dabei gehen sie noch dreister vor als beim „Enkeltrick“.

Schockanruf: Senior wird um mehrere zehntausend Euro betrogen

    Ein Senior in München ist Opfer eines Betrugs geworden. In einem „Schockanruf“ behaupteten die Täter, sein Sohn müsse vor der Untersuchungshaft bewahrt werden. Der Senior verlor mehrere zehntausend Euro. Ein Bankmitarbeiter verhinderte Schlimmeres.

    Betrug durch Schockanrufe: Das sagt die Polizei
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine Serie von Schockanrufen hält die Menschen in Schwaben in Atem. Unbekannte geben sich als Polizisten aus und melden, dass ein Familienmitglied in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt sei. Daraus entwickelt sich eine perfide Masche.

    Fiese Betrugsmasche: Polizei gibt Tipps gegen Schockanrufe

      Es ist eine besonders dreiste Masche: Betrüger gaukeln ihren Opfern Notfälle vor, um Geld zu ergaunern. Die Polizei warnt vor solchen sogenannten Schockanrufen – und gibt Tipps für den Fall des Falles.

      Münchner Polizei fasst Hintermänner in Polen

        Der Münchner Polizei ist es zum ersten Mal gelungen, kurz nach der Tat einen Enkeltrickbetrug aufzuklären und gleichzeitig die Drahtzieher im Ausland festzunehmen. Von Johannes Mayer

        Jugendliche aus Passau lösen Polizeieinsatz in Karlsruhe aus

          Drei Jugendliche aus dem Raum Passau haben mit einem Anruf bei der Babyklappe in Karlsruhe die Polizei auf den Plan gerufen. Die drei täuschten vor, ein Baby in eine Mülltonne geworfen zu haben. Es war nicht ihr erster Schockanruf.