Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Winterbilanz der Oberpfalz: Wie schlimm war der Winter wirklich?

    Wer an den Winter 2018/19 denkt, der verbindet damit unter anderem Schneemassen, freigeschaufelte Dächer und wegen der Schneelast zusammengebrochene Bäume. Wie schlimm war der Winter wirklich, wie lief es auf den Skipisten?

    Winterbilanz Ostbayern: Wenig Streusalz, Problem Schneebruch
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der intensivste Monat für Mitarbeiter des Winterdienstes war der Januar - das teilt das Bayerische Staatsministerium für Verkehr mit. Ein Überblick über den Salzverbrauch und das Problem mit dem Schneebruch an Bäumen.

    Borkenkäfer-Plage wegen Schneebruchs befürchtet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Schneebruch des Winters könnte zu einem Borkenkäfer-Befall führen. Denn gerade in beschädigten Fichten fühlt sich der Schädling wohl. Für die Behörden bedeutet das einen Wettlauf gegen die Zeit.

    Das große Aufräumen nach dem Schneebruch am Blomberg
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Frühling kommt mit strahlendem Sonnenschein. Manche brauchen aber noch Wochen, bis sie die Winterschäden weggeräumt haben, etwa die Blomberg-Bahn in Bad Tölz. Dort hat der Schnee des Winters Schäden im sechsstelligen Bereich angerichtet.

    Aufräumarbeiten nach Schneebruch an Strecke der Waldbahn

      Entlang der Strecke der Waldbahn zwischen Deggendorf und Zwiesel laufen aktuell Forstarbeiten. Mit schwerem Gerät werden Bäume und Äste entfernt, die unter den Schneemengen im Winter nachgegeben haben.

      Wintereinbruch in Ostbayern mit zwei Gesichtern
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der winterliche Wochenstart hat für Probleme in Niederbayern und der Oberpfalz gesorgt. Besonders auf den Straßen waren Polizei und Feuerwehr im Dauereinsatz. Am Nachmittag beruhigte sich die Lage und der Winter zeigte sich von seiner schönen Seite.

      Schnee sorgt für Unfälle und Sperrungen
      • Artikel mit Bildergalerie

      Der Schnee hat auch heute wieder weite Teile des öffentlichen Lebens beeinträchtigt: In Landshut sind Friedhöfe gesperrt, im Landkreis Straubing-Bogen hingegen Straßen. In vielen anderen Landkreisen fällt der Unterricht aus.

      Schneefall sorgt in Ostbayern zunehmend für Probleme
      • Artikel mit Bildergalerie

      Der schwere Nassschnee, der seit der vergangenen Nacht auch in Niederbayern und der Oberpfalz fällt, wird zur Gefahr für den Verkehr. Mittlerweile müssen immer mehr Straßen wegen umgestürzter Bäume gesperrt werden, vor allem in Niederbayern.

      Blombergbahn macht am Wochenende wieder auf

        Schneebruchgefahr an den Bäumen hat den Ski- und Rodelbetrieb am Blomberg bei Bad Tölz in den vergangenen Tagen unmöglich gemacht. Nach fast drei Wochen Stillstand nimmt die Blombergbahn am Samstag den Betrieb wieder auf.

        Bayerischer Wald: Wanderwege frei, Tier-Freigelände gesperrt

          Die Schneebruchgefahr im Bayerischen Wald entspannt sich: Die Nationalparkverwaltung gibt jetzt einige Wanderwege frei. Das Tier-Freigelände in Neuschönau bleibt weiter gesperrt. Neuschnee am Wochenende könnte die gesamte Situation wieder ändern.