| BR24

 
 

Neueste Artikel

Fahnder finden bei Einbrecher-Trio Chipstüte voller Gold

Schleierfahnder haben auf der A6 bei Pleystein (Lkr. Neustadt an der Waldnaab) bei einer PKW-Kontrolle eine Chipstüte voller Gold und Schmuck gefunden. Wie sich herausstellte, gehört der Schmuck einem älteren Ehepaar, bei dem eingebrochen worden war.

Wertvoller Fahndungserfolg: Trauring nach fünf Jahren wieder da

Schleierfahnder haben auf der A6 einen Ehering gefunden, der vor fünf Jahren in Nordrhein-Westfalen gestohlen wurde. Anhand der Gravur konnte der rechtmäßige Eigentümer im Rheinland gefunden werden.

Innenminister Herrmann zieht Bilanz zur neuen Grenzpolizei

Im Juli vergangenen Jahres hat die bayerische Grenzpolizei ihre Arbeit aufgenommen. Zeit für Innenminister Joachim Herrmann und den Leiter der neuen Grenzpolizei, Alois Mannichl, Bilanz zu ziehen.

#Faktenfuchs: Bayerische Grenzpolizei nur Etikettenschwindel?

In den vergangenen TV-Duellen diskutierten die Kandidaten über die bayerische Grenzpolizei. Hartmann (Grüne) zweifelt an der Wirkung und für Hagen (FDP) ist die Grenzpolizei ein "PR-Gag". Unser #Faktenfuchs klärt die wichtigsten Fragen.

Erste Erfahrungen der neuen bayerischen Grenzpolizei

Seit kurzem wird die Bundespolizei von der neuen Bayerischen Grenzpolizei bei ihren Kontrollen unterstützt. Aktuelle Zahlen zeigen jedoch, dass immer weniger Flüchtlinge an der deutsch-österreichischen Grenze festgestellt werden.

Schleierfahnder finden Pseudo-Sprengstoffgürtel in Rucksack

Einen Schreck bekamen Schleierfahnder der Grenzpolizeistation Kreuth auf der Autobahn A8, als sie bei einer Pkw-Kontrolle in einem Rucksack anscheinend eine Art Sprengstoffgürtel fanden. Er entpuppte sich aber als harmlos. Von Gerhard Brack

Dobrindt: "Bayern Polizei wird Grenzkontrollen unterstützen"

Das sagte der CSU-Landesgruppenchef zu den geplanten erweiterten Grenzkontrollen. Dadurch steige die Wahrscheinlichkeit auch durch Schleierfahndung illegale Einwanderer aufzugreifen. Grenzkontrollen sind eigentlich Sache der Bundespolizei.

Extra-Zentren für unkontrolliert eingereiste Asylbewerber?

Im EU-Ausland schon registrierte Migranten, die unkontrolliert nach Deutschland eingereist sind und nahe der Grenze aufgegriffen werden, sollen laut dem Asylkompromiss der Union in spezielle Zentren mit beschleunigten Asylverfahren gebracht werden.

Bayerische Grenzpolizei: Neue Grenzschutzbehörde im Freistaat

Die bayerische Grenzpolizei startete heute mit 500 Beamten der Landespolizei. Mehr als bisher sollen sie in Uniform unterwegs sein, um die polizeiliche Präsenz im Grenzbereich sichtbar zu stärken. Bis 2023 soll die Zahl der Beamten auf 1.000 steigen.

100 Sekunden Rundschau: SPD ermahnt Union

Weitere Themen: Horst Seehofer knüpft seine politische Zukunft an den Asylstreit +++ CDU und Söder äußern Hoffnung auf Einigung +++ Bayerns Grenzpolizei nimmt offiziell ihre Arbeit auf +++ Mexikos neuer Präsident kündigt tiefgreifenden Wandel an