Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Auf der Suche nach dem ultimativen Heilmittel gegen Kater

    Der Kater gehört zu den weitverbreitetsten Leiden weltweit. Trotzdem ist er Brachland wissenschaftlicher Forschung. Der kanadische Journalist Shaughnessy Bishop-Stall hat das Phänomen erforscht – im zehnjährigen Selbstversuch.

    Pop und Populismus: Über die Strategien rückwärtsgewandter Stars
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bushido, Kollegah und Co. erobern mit menschenverachtenden Texten die Charts, Andreas Gabalier polarisiert mit Hakenkreuz-ähnlichen Posen. Musikjournalist Jens Balzer seziert die Aufregerthemen der letzten Jahre – mal elegant, mal messerscharf.

    Wie viel Alarmismus braucht die Klima-Debatte?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Hitzewellen, Wirbelstürme, Sturzregen, Taifune, Flächenbrände und Überschwemmungen sind heute fast an der Tagesordnung: David Wallace-Wells hat ein Sachbuch geschrieben, das nichts Neues vermittelt, aber heftig alarmiert: "Die unbewohnbare Erde".

    "Dass man diese Menschen dort wissentlich ertrinken lässt"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Kapitänin Pia Klemp war als Seenotretterin auf dem Mittelmeer unterwegs. Ihre Erlebnisse dort verarbeitet sie derzeit zu dem Roman „Lass uns mit den Toten tanzen“. Im Gespräch erklärt sie, warum sie sich gegen ein Sachbuch entschieden hat.

    Fürchtet euch nicht - weder vor "Hello World", noch vor KIs
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Einige von Ihnen müssen jetzt stark sein: Es geht um Mathe, dieses schreckenerregende, mit Zahlen bewehrte Monster. Deswegen gleich vorneweg der Hinweis: Autorin Hannah Fry erklärt Mathematik so, dass niemand schweißnasse Hände bekommen muss.

    Warum Europas Geschichte einer Fahrt in der Achterbahn gleicht
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Frieden, Wohlstand, Fortschritt – mit diesen Schlagworten wird die Geschichte des modernen Europa oft beschrieben. In "Achterbahn" kritisiert der Historiker Ian Kershaw dieses Bild als unvollständig: Der Kontinent habe immer auch Krisen durchlebt.

    Wie der Klimawandel zu mehr Wetterextremen führt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Schwere Stürme, heftige Fluten, gnadenlose Dürren: Die Klimaforscherin Friederike Otto beschreibt in ihrem Buch "Wütendes Wetter", wie extreme Wetterphänomene mit der Erderwärmung zusammenhängen – und welche Regionen besonders stark betroffen sind.

    Wenn die Heimat zur Diktatur wird
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wegen ihrer Kritik an Erdoğan verlor die Journalistin Ece Temelkuran ihre Arbeit und musste die Türkei verlassen. In ihrem neuen Buch beschreibt sie, warum neoliberales Denken Rechtspopulismus fördert und sie ihre Hoffnung vor allem auf Frauen setzt.

    Warum es zwischen Briten und Rest-Europa noch nie einfach war
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach dem Brexit könnte Großbritannien ein völlig anderes Land werden, fürchtet der Historiker Brendan Simms. In seinem Buch "Die Briten und Europa" erklärt er, wie Heinrich VIII. mit Europa brach – und warum er es leichter hatte als Theresa May.

    Anke Stelling gewinnt Preis der Leipziger Buchmesse

      "Schäfchen im Trockenen" erhält den Hauptpreis der Leipziger Buchmesse. Ein Roman, "der wehtut und wehtun muss", heißt es von der Jury. Harald Jähner wird für sein Sachbuch über die deutsche Nachkriegszeit ausgezeichnet.