| BR24

 
 

Neueste Artikel

Deutsche Bahn: Bau des Fürther Güterzugtunnels startet 2021

Die Deutsche Bahn hat weitere Details zum geplanten Güterzugtunnel durch Fürth bekannt gegeben. Das 400-Millionen-Euro-Projekt soll 2021 starten. Daneben läuft die Planung für den S-Bahn-Ausbau weiter – viel zu langsam, meint Fürths OB Jung.

Ausbau der S-Bahn Fürth und Erlangen als Übergangslösung

Für den dringend notwendigen Ausbau der S-Bahn zwischen Fürth und Erlangen ist jetzt eine Übergangslösung auf den Weg gebracht. Ein entsprechender Realisierungs - und Finanzierungsvertrag soll noch im Oktober unterzeichnet werden.

S-Bahn-Verschwenk: Interimslösung für Fürth – aber erst ab 2020

Nach dem Nein des Bundesverwaltungsgerichts steht die Planung für den S-Bahn-Ausbau zwischen Erlangen und Fürth wieder ganz am Anfang. Zumindest sollen auf der Strecke in Zukunft mehr Züge fahren. Bis dahin dauert es allerdings noch.

Klare Absage für Fürther S-Bahn-Verschwenk

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat den Plänen der Bahn eine klare Absage erteilt. Ein Verschwenk durchs Fürther Knoblauchsland sei rechtswidrig und nicht durchführbar. Die Stadt Fürth ist erleichtert.

Streit um S-Bahn Fürth: Finale Entscheidung steht bevor

Der jahrelange Streit der Stadt Fürth mit der Deutschen Bahn über den Verlauf der S-Bahn-Strecke könnte zu Ende gehen. In der Frage "S-Bahn-Verschwenk – ja oder nein" will das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig heute das letzte Wort sprechen.

Fürther S-Bahn-Streit: Gericht sieht Planungen der Bahn kritisch

Wird eine S-Bahn durchs Knoblauchsland gebaut oder nicht? Der jahrelange Rechtsstreit um den S-Bahn-Verschwenk bei Fürth geht in die Schlussrunde. Das letzte Wort hat nun das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

Streit um S-Bahn-Verschwenk bei Fürth: Gericht entscheidet

Der jahrelange Rechtsstreit um den umstrittenen S-Bahn-Verschwenk bei Fürth geht in die Schlussrunde. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entscheidet am Mittwoch (25.10.17), ob die Planungen der Deutschen Bahn für die Trasse rechtmäßig sind.

Fürth klagt gegen die Bahn

Der S-Bahn-Verschwenk bei Fürth beschäftigt wieder das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die Stadt klagt gegen die Bahn wegen der Herausgabe von Unterlagen. Von Julia Hofmann