Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erschließung der "Strecke 46": Gemünden und Karsbach mit dabei

    Gemünden und Karsbach beteiligen sich mit insgesamt rund 29.000 Euro an der touristischen Erschließung der sogenannten "Strecke 46". Dabei handelt es sich um die Überreste einer nie fertig gestellten Autobahn aus Kriegszeiten.

    Mittelalterliches Treiben auf dem Bad Bernecker Burgenfest

      Im Landkreis Bayreuth lebt am Wochenende das Mittelalter wieder auf – beim achten Bad Bernecker Burgenfest. Rund um die Ruinen auf dem Schlossberg werden dann wieder Ritter, Gaukler und buntes Volk zu Gange sein.

      Versunkene Kirche in Mexiko taucht nach Dürre wieder auf
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wegen anhaltender Dürre ist in einem Reservoir im Süden Mexikos der Wasserstand gefallen - und legte eine uralte Kirche wieder frei. Doch das Gotteshaus aus dem 16. Jahrhundert war nicht das einzige, was wieder aufgetaucht ist.

      In Rettenbach ziehen Einsatzkräfte Toten aus Trümmern
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach der Zerstörung eines Wohnhauses durch eine Explosion im Ostallgäu haben die Rettungskräfte in der Ruine eine Leiche entdeckt. Dabei handele es sich mutmaßlich um den vermissten Familienvater, so die Polizei am frühen Montagmorgen.

      Motorrad und Ruinen: Kirche an besonderen Orten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      "Kirche im Grünen": Unter diesem Motto haben evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer ihr touristisches Sommerprogramm im Fichtelgebirge, dem Frankenwald und der Fränkischen Schweiz vorgestellt.

      Bad Berneck saniert Burgruine Hohenberneck

        Die Sanierung der maroden Burganlage Hohenberneck im Landkreis Bayreuth rückt in greifbare Nähe. Der Bad Bernecker Stadtrat hat nun geschlossen dafür gestimmt.

        So funktionierte Ausgrenzung im Nationalsozialismus in München
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Judenfreie Schwimmbäder und geheizte Kinos in Ruinen: "Kommunale Infrastrukturpolitik" klingt abstrakt und nüchtern. Eine neue historische Studie zeigt, wie sehr die Nationalsozialisten damit die Stadt veränderten.

        Thomas Hirschhorn verwandelt die Villa Stuck in eine Kunst-Ruine
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Villa Stuck als Ruine: Thomas Hirschhorn hat das Museum für seine Ausstellung "Never Give up the Spot" zerstört – und hebelt so eingefahrene Denktraditionen aus: Die Besucher gestalten selbst, statt Wachpersonal gibt es eine Welcome Team.

        Großbrand vernichtet marodes Brasilianisches Nationalmuseum
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach einem ersten Rundgang durch die Ruine teilte die Museumsverwaltung mit, es seien "rund neunzig Prozent" der 20 Millionen Gegenstände vernichtet. Deutschland will helfen, so Michelle Müntefering, Staatsministerin für Kultur im Auswärtigen Amt.

        "Edersee-Atlantis" wieder aufgetaucht
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Aufgrund der Trockenheit ist der Wasserstand im nordhessischen Edersee stark gesunken. Deshalb ist das sogenannte "Edersee-Atlantis" - versunkene Ruinen ehemaliger Dörfer - wieder zu sehen.