| BR24

 
 

Neueste Artikel

Pokalknaller: FC Bayern schlägt Heidenheim knapp mit 5:4

Neun Tore, zwei Strafstöße und eine Rote Karte machten das Duell des FC Bayern gegen den 1. FC Heidenheim zu einem richtigen Pokalknaller. Den Einzug ins Halbfinale feierte am Ende das Team von Niko Kovac mit einem knappen 5:4-Erfolg.

FC Augsburg zeigt Ticket-Schwarzmarkt die rote Karte

Der FC Augsburg hat illegalen und überteuerten Schwarzmarkttickets den Kampf angesagt und bittet die Fans um Unterstützung. Anonym können sie die betreffenden Eintrittskarten in Sammelboxen werfen. Zu befürchten haben die Fans dabei nichts.

SPD-Spitze zeigt Hartz IV die rote Karte

Der SPD-Vorstand hat mit einem neuen "Sozialstaatskonzept" die Abkehr von Hartz IV besiegelt. Dieses beinhaltet u.a. ein neues Bürgergeld geben sowie zwölf Euro Mindestlohn. Das schärfere soziale Profil soll die SPD aus dem Stimmungstief holen.

Nürnberg nach 0:2 in Hannover wieder Schlusslicht

Nach einer Roten Karte hatte der 1. FC Nürnberg in Unterzahl eigentlich gut mitgespielt. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff leitete der Abstiegskonkurrent Hannover aber die Niederlage für den Club ein. Nach dem 0:2 ist der 1. FCN Tabellenschlusslicht.

Ingolstadt startet mit Sieg gegen Fürth ins Jahr

Der FC Ingolstadt schafft bei der SpVgg Greuther Fürth nach der Winterpause den ersten Sieg unter Trainer Jens Keller. Beim 1:0 (0:0)-Erfolg geht es hoch her: Ein Elfmeter und zwei Rote Karten helfen den Schanzern im Bayern-Duell.

Zwei Spiele Sperre: FC Bayern gegen Liverpool ohne Müller

Der FC Bayern München muss im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Liverpool auf Thomas Müller verzichten. Nach seiner Roten Karte im letzten Gruppenspiel bei Ajax Amsterdam wurde er für zwei Partien gesperrt.

EU-Kommission zeigt Italien im Haushaltsstreit die rote Karte

Die EU-Kommission hat sich dafür ausgesprochen, ein Defizitverfahren gegen Italien einzuleiten. Grund dafür sei die geplante Neuverschuldung im italienischen Haushalt, das teilte die EU-Kommission heute mit. Nun drohen dem Land Milliardenstrafen.

Hoeneß zürnt: "Geisteskrank, drei Monate sperren"

Bayerns Präsident Uli Hoeneß teilt nach dem 3:1-Sieg gegen Bayer Leverkusen und einer Roten Karte für den Gegner ordentlich aus: Zwei Verletzte beklagen die Bayern, Hoeneß bringt ein Foul auf die Palme.

Schwaches torloses Remis des FCA in Wolfsburg

Der FC Augsburg hat beim VfL Wolfsburg mit viel Glück ein torloses Unentschieden errungen. Die durch eine diskussionswürdige Gelb-Rote Karte gehandicapten Schwaben konnten bis auf einen Lattentreffer keinerlei Akzente setzen.

Schlagzeilen BR24/12

Wankas AfD-Schelte verstößt gegen Grundgesetz +++ Fiskus darf sechs Prozent Zinsen verlangen +++ Russland meldet trotz Feuerpause Kämpfe in Ost-Ghuta +++ Internet-Suchmaschinen haften nicht für Such-Treffer +++ Zahl der Verkehrstoten auf Tiefststand