Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Richard Wagner als Ampelmännchen

    An mehreren Bayreuther Fußgängerampeln könnte bald eine Karikatur von Richard Wagner das Ampelmännchen ersetzen. Einen entsprechenden Antrag haben vier Bayreuther Stadträte gestellt.

    Wagner-Nachlass: Bayreuther Museen reich beschenkt

      Die Urenkelin des Komponisten Richard Wagner beschenkt zwei Bayreuther Museen. Sie überlässt ein Bild und ein Gedicht, das der Komponist verfasst hat.

      Entwarnung bei evakuierter Arbeitsagentur-Filiale in Nürnberg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Feuerwehreinsatz bei der Filiale der Arbeitsagentur am Richard-Wagner-Platz ist beendet. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen konnten zurück in das vorsorglich von der Feuerwehr evakuierte Gebäude.

      Gasaustritt in Nürnberger Arbeitsagentur – Gebäude evakuiert

        Die Arbeitsagentur am Richard-Wagner-Platz in Nürnberg wird derzeit evakuiert. Dort soll Gas ausgetreten sein. Laut Polizei kommt es rund um den Platz zu Behinderungen. Betroffen sind auch die Lessingstraße und der Frauentorgraben.

        Wagner-Karikaturen-Ausstellung in Bayreuth
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Noch bevor die Bayreuther Festspiele eröffnen, zeigt das historische Museum in Bayreuth die Ausstellung "Friede seinem Wähnen". Zu sehen sind Karikaturen und Illustrationen von Matthias Ose zu Richard Wagners Zeit in Bayreuth.

        Bayreuther Festspiele: Bundeskanzlerin kommt zur Premiere

          Traditionell am 25. Juli werden die Bayreuther Richard-Wagner-Festspiele eröffnet. Unter den Premierengästen wird auch wieder Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sein.

          "Kulturhauptstädtla" in Nürnberg lädt zur Begegnung ein
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Es ist eine kleine Stadt in der Stadt. Einen Monat lang lädt das "Kulturhauptstädtla" auf dem Nürnberger Richard-Wagner-Platz als Ort der Begegnung zum gegenseitigen Austausch ein. Dafür unternehmen Stadtplanungs-Aktivisten einige Anstrengungen.

          Schlachtfeld Familie: Umjubelte "Götterdämmerung" in Würzburg
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Regisseur Tomo Sugao zeigt Wagners Untergangsdrama als Kampf der Generationen: Die Kinder werden Opfer des Ehrgeizes ihrer Vorväter. Schauplatz ist ein Naturkundemuseum. Enrico Calesso dirigiert eine reduzierte Fassung, das Publikum ist begeistert.

          Mainfrankentheater Würzburg: Neufassung der "Götterdämmerung"
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Dirigent und Komponist Eberhard Kloke hat zu Richard Wagners "Götterdämmerung" eine Fassung für reduziertes Orchester geschrieben. Im Würzburger Mainfrankentheater wird die besondere "Götterdämmerung" erstmals aufgeführt. Premiere ist am 26. Mai.

          Fluch über die Bücherwürmer: "Das Rheingold" in Landshut
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Niederbayern sind die Nibelungen daheim, und zwar seit 800 Jahren: In Passau wurde das Epos mutmaßlich erstmals niedergeschrieben. Jetzt folgt Wagners "Ring". In Landshut ist eine ehrgeizige, aber auch traditionelle "Rheingold"-Deutung zu sehen.