Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Waffenfunde: Weitere Festnahmen im Mordfall Lübcke
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke sind nach ARD-Informationen zwei weitere Personen festgenommen worden. Sie sollen dem geständigen Täter Stephan E. Waffen verkauft beziehungsweise vermittelt haben.

Zwei weitere Festnahmen im Mordfall Lübcke
  • Eilmeldung

Nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke hat der Generalbundesanwalt zwei weitere Personen festnehmen lassen. Sie sollen dem geständigen Stephan E. Waffen verkauft beziehungsweise vermittelt haben.

Seehofer will Rechtsextremismus stärker bekämpfen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach der Ermordung des Regierungspräsidenten Walter Lübcke will Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) den Kampf gegen den Rechtsextremismus verstärken. Bayerns Innenminister Herrmann (CSU) sieht eine "neue Dimension des Rechtsterrorismus".

Mordfall Lübcke: Innenausschuss fordert umfassende Aufklärung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wie groß ist die Bedrohung durch rechte Gewalt in Deutschland? Darum geht es im Innenausschuss des Bundestags. Die Ausschuss-Vorsitzende Andrea Lindholz (CSU) fordert umfassende Aufklärung im Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke.

Stephan E. gesteht Mord an Lübcke
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der tatverdächtige Stephan E. hat den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke gestanden. Nach ARD-Informationen gab er in einer Vernehmung an, die Tat sei eine Reaktion auf Äußerungen des CDU-Politikers in der Flüchtlingsdebatte gewesen.

Stephan E. soll Mord an Lübcke gestanden haben
  • Eilmeldung

Der tatverdächtige Stephan E. soll den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke gestanden haben. Das berichteten Teilnehmer aus einer nicht-öffentlichen Sondersitzung im Bundestag unter Berufung auf Generalbundesanwalt Frank.

Bundestag sucht Antworten im Mordfall Lübcke
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke will der Innenausschuss des Bundestages in einer Sondersitzung heute die Frage klären: Steckt hinter der Tat ein Einzeltäter oder ist ein rechtes Netzwerk dafür verantwortlich?

Kirche gibt Tipps zum Umgang mit Rechtspopulisten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Was antwortet man auf die Aussage, das christliche Abendland werde durch andere Kulturen bedroht? Die katholische Kirche hat eine Arbeitshilfe herausgebracht, die dabei helfen soll, Fragen ernst zu nehmen, aber dem Rechtspopulismus zu widerstehen.

Anklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Im Herbst 2018 wurde die mutmaßlich rechtsextreme Terrorgruppe "Revolution Chemnitz" ausgehoben. Jetzt hat der Generalbundesanwalt nach Informationen von NDR, WDR und SZ acht Mitglieder angeklagt.

    Polizeigewerkschafter: Sympathien für AfD bei Bundespolizei
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundespolizisten sympathisieren durchaus mit rechtsnationalen Parteien, bestätigt der Vize-Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek. "Da ist bei vielen Beamten etwas in Schieflage geraten", sagt er. Schuld daran habe die Regierung.