| BR24

 
 

Neueste Artikel

Prozess um krimireife Gangsterflucht

Er soll mit Drogen gehandelt und auf der Flucht im Landkreis Ebersberg zwei Polizisten verletzt haben. Seit Freitag steht ein 53-jähriger Mann aus Markt Schwaben deshalb in München vor Gericht.

Kriminalitätsstatistik Schwaben Nord: Mehr Sexualdelikte

Das Polizeipräsidium Schwaben Nord hat 2018 mehr Straftaten verzeichnet als 2017. Fälle von Hausfriedensbruch, aber auch Sexualdelikte oder Straftaten im Zusammenhang mit Rauschgift haben zugenommen. Die Aufklärungsquote war dabei besonders hoch.

Einbruchsserie in Amberg: Drei Tatverdächtige festgenommen

Eine Serie von Kelleraufbrüchen in Amberg scheint aufgeklärt zu sein: Zwei Männer und eine Frau sind vorläufig festgenommen worden. In der Wohnung der Tatverdächtigen wurde neben umfangreichem Diebesgut auch Metamphetamin gefunden.

Kripo Deggendorf gelingt erneuter Schlag gegen Drogenszene

Insgesamt sieben Wohnungen hat die Kriminalpolizei Deggendorf durchsucht. Dabei fanden die Ermittler Drogen wie LSD, Amphetamin und Marihuana. Ein 27-Jähriger wurde festgenommen. Er steht unter Verdacht mit Drogen gehandelt zu haben.

Kripo Würzburg: 74 Kilogramm Amphetamin in Spanien beschlagnahmt

Ermittlungen der Kriminalpolizei Würzburg haben zur Sicherstellung von 74 Kilogramm Amphetamin in Spanien geführt. In Spanien wurden außerdem zwei Unterfranken festgenommen. Sie sollen die Verantwortlichen in dem Drogenhandel sein.

Mammut-Kokain-Prozess steht bevor

In einem der größten Kokainverfahren Deutschlands hat die Staatsanwaltschaft Landshut Anklage gegen acht Männer erhoben. Ihre Bande soll rund zwei Tonnen der Droge nach Deutschland geschmuggelt haben.

Kripo Ingolstadt beschlagnahmt 26 Kilo Drogen und viel Bargeld

Die Kripo Ingolstadt hat zusammen mit der Polizei Feucht drei mutmaßliche Rauschgifthändler nach einer Verfolgungsjagd festgenommen. Die Beamten stellten 25 Kilo Marihuana, ein Kilo Kokain, eine Schreckschusswaffe und 8.000 Euro Bargeld sicher.

Mutmaßliche Drogendealer bei Verkehrskontrolle entlarvt

Bei einer Fahrzeugkontrolle der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck haben Beamte große Mengen Rauschgift sichergestellt. Drei Tatverdächtige aus Bayern und Hessen sitzen inzwischen in Untersuchungshaft.

200 Kilogramm Marihuana: Internationaler Drogenring gesprengt

Zoll und Landeskriminalamt haben eine internationale Drogenschmugglerbande gefasst. Sichergestellt wurde das Rauschgift in Oberfranken, die Drahtzieher saßen unter anderem in Köln und Berlin, teilte die "Ermittlungsgruppe Rauschgift" in Nürnberg mit.

Drogenbesitz und Anbau: Bewährung vor dem Landgericht Bayreuth

Ein Sohn und seine Mutter haben in ihrem Haus in Waischenfeld im Landkreis Bayreuth Marihuana im großen Stil angebaut. Deshalb sind sie heute vor dem Landgericht Bayreuth zu Bewährungsstrafen verurteilt worden.